Rote Haare: Tipps für das passende Make-up

Rote Haare sind im Trend. Von Kupfer über Burgunder, Mahagoni bis hin zu intensivem Kirschrot ist jetzt alles angesagt. Wie du dich bei rotem Haar schminken kannst – ganz gleich, ob gefärbt, coloriert oder natürlich – gibt es jetzt hier.

Nur ein bis zwei Prozent der gesamten Weltbevölkerung haben rotes Naturhaar. Damit sind Rothaarige eine richtige Seltenheit. Eine Besonderheit die oft mit rotem Haar auftritt sind Sommersprossen. Diese Kombination hat definitiv Signalwirkung. Dazu das perfekte Make-up zu finden, ist manchmal gar nicht so einfach – doch mit ein paar wenigen Tricks kannst du deine Haarfarbe gekonnt in Szene setzten. Das Make-up für Rothaarige soll so einzigartig wie ihre Haarfarbe sein.

Rotes Haar und Augen-Make-up

Bis vor kurzem hat sich das Make-up für Rothaarige auf die Farbe Grün beschränkt. Doch diese Zeiten sind vorbei. Auch wenn Khaki, Oliv und Moos noch immer sehr angesagt sind, setzten inzwischen auch Warme Lidschatten-Töne wie Gold, Kupfer, Zimt oder Rost, die intensive Haarfarbe perfekt in Szene. Auch Flieder, Pflaume, Petrol und Türkis sind erlaubt und garantieren einen spektakulären Effekt.

Eine tolle Palette, die praktisch alles Farbtöne für Rothaarige enthält, ist die Born to Run Eyeshadow Palette von Urban Decay. Die 21 Lidschatten passen für alle Gelegenheiten und lassen keine Wünsche offen.

Kleiner und Handlicher – aber genauso passend ist die Selfie Ready -Ready In A Flash Palette von Clarins. Die zwei matten und schimmernden Farben passen perfekt zu roten Haaren und auch die beiden Augenbrauenpuder haben den idealen Farbton. Die perfekte Palette also für auf Reisen.

Die passenden Rouge-Töne

Damit Rothaarige nicht aussehen wie Rotbäckchen, kommen auf die Wangen nur natürliche Nuancen wie Koralle, Apricot oder pfirsichfarbenes Rouge. Sie zaubern einen strahlenden und edlen Teint und passen perfekt zu heller Haut. Pinktöne sollten eher vermieden werden, sie sind zu kühl für warme Rothaarige.

Perfekt geeignet ist zum Beispiel der Selfie Ready – Glow 2 Go Stick von Clarins in der Farbe Golden Peach. Der Creme-Blush in sanften Peach unterstreicht den zarten Hautton und auch der Bronzer hat die passende Nuance.

Wer lieber eine Puder Variante möchte greift am besten zum Estée Lauder Pure Color Envy – Sculpting Blush Lovers 320 oder zum Bobbi Brown Blush in der Farbe Clementine.

Lippenstift für rotes Haar

Wie bei jedem Make-up hängt auch hier viel davon ab, was Sie mit ihren Augen gemacht haben. Wenn das Augen-Make-up eher intensiv und stark ist, sollten Sie eher zu einem Nudeton greifen. Ist das Make-up dezent, darf die Lippenfarbe auch mal etwas kräftiger sein.

Grundsätzlich passen zu Rothaarige praktisch alle Nude Farben, Pfirsich Nuancen, Apricot oder Rosé. Ein tiefrot geschminkter Mund sieht aber genau so fantastisch aus, wenn der Rest zurückhaltend bleibt.

Wunderschön passende Farben sind zum Beispiel Estée Lauder Pure Color Desire Rouge Excess Lipstick in der Farbe Stragger Chrome 311, MAC Liptensity Lipstick Brick Dust, oder Lancôme L’absolu Rouge in der Farbe 12 Rose Nuance.

Tipps für das Make-up

Wichtig beim Make-up für Rothaarige sind auch die richtige Betonung der Augenbrauen. Gerade bei gefärbtem Haar sollte die Augenbrauenfarbe auch der Haarfarbe angepasst werden. Ideal sind Augenbrauenstifte oder Puder in einem warmen Braun-Rot-Ton.

Die richtige Foundation ist gerade bei hellen Hauttönen schwer zu finden. Oft sind sogar die hellsten Töne vieler Kosmetikhersteller noch zu dunkel oder zu gelbstichig. Wer nicht viel abdecken möchte greift am besten einfach zu einer getönten Tagescreme oder BB Cream. Wer auf Foundation trotzdem nicht verzichten möchte sollte zwingend lieber einen zu helle als eine zu dunkle Nuance auswählen.

*In Kooperation mit PerfectHair.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.