Festliche Haarband-Frisur

An Weihnachten wollen wir nicht stundenlang im Bad stehen, sondern lieber ruckzuck schick frisiert sein. Kein Problem, denn diese einfache Frisur geht schneller als Mariah Carey «All I Want For Christmas» singen kann.

Bei einer festlichen Frisur denken die viele an eine Hocksteckfrisur. Doch was sehr edel aussieht ist meistens auch aufwändiger zu machen und dazu fehlt oft die Zeit oder das Talent. Mit dieser einfachen Haarband-Frisur kreierst du ganz schnell und leicht eine zauberhafte Frisur die aussieht wie eine aufwändige Hochsteckfrisur.

Schritt für Schritt zur Haarband Frisur

Schritt 1
Toupiere die Haare am Hinterkopf und an den Seiten leicht an. Für noch mehr Griffigkeit etwas Trockenshampoo verwenden.

Schritt 2
Setzte ein beliebiges Haarband von oben auf den Kopf. Vorne sollte es ca. 2-3cm vom Haaransatz entfernt sein.

Schritt 3
Beginne vom Scheitel aus, einzelne Strähnen einzudrehen und steck die Strähnen von oben ins Haarband hinein. So weitermachen, bis du hinter den Ohren angekommen bist.

Schritt 4
Jetzt werden einfach alle Haare zusammen um das Haarband gewickelt bis ein fester Dutt entsteht.

Schritt 5
Strähnen zurecht ziehen oder bei Bedarf noch mit einzelnen Haarklammern fixieren.

Und schon ist die einfache Frisur fertig.

Wenn du kein Haarband zu Hause hast, kannst du auch ganz einfach ein normales Band verwenden. Dadurch, dass die Haare immer wieder um das Haarband gewickelt werden, hält die Frisur mit jedem Band.

Die Frisur wirkt auch sehr edel, wenn einzelne Strähnen wieder etwas herausgezogen werden. Wenn du vorher die Haare lockst und nicht zu streng um das Haarband wickelst, hast du eine wunderschöne romantische Frisur.

Ich mag die einfache Haarband-Frisur sehr und sie kommt bei mir immer zum Einsatz, wenn ich nur ganz wenig Zeit habe oder nicht weiss, was ich sonst mit meinen Haaren anstellen soll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.