Gesichtsmasken im Test: Schön in wenigen Minuten

Gesichtsmasken sind schnelle und effektive Problemlöser für unsere Haut. Sie bescheren und in wenigen Minuten einen strahlenden Teint und können ganz nebenbei auch noch Hautprobleme bekämpfen. Die beliebtesten Masken gibt es jetzt hier.

Einmal schön entspannen, zurücklehnen, runterkommen und dabei etwas Gutes für sich und seine Haut tun. Mit einer Gesichtsmaske kann man sich eine kleine Auszeit gönnen. Gleichzeitig wird die Haut mit allen wichtigen Inhaltsstoffen versorgt, so dass die Haut von innen und von aussen wieder strahlt.

Die kleine Masken-Knigge

Ein- bis zweimal pro Wochen sollte man sich eine Maske gönnen. Im Winter wird die Haut durch trockene Heizungsluft und kalten Temperaturen gestresst und im Sommer wird sie durch Hitze und Klimaanlagen angegriffen.

Die Haut muss vor der Anwendung schön gereinigt und frei von Fette sein. So können die Inhaltsstoffe am besten aufgenommen werden und haben einen langanhaltenden Effekt.

Noch besser ist es, vor der Maske ein Peeling zu machen. Abgestorbene Hautschüppchen werden entfernt und die Poren geöffnet.

Die meisten Masken sollten für einen bestmöglichen Effekt um die 20 Minuten einwirken.

Feuchtigkeit für die Haut

Oft fehlt es der Haut an Feuchtigkeit. Um den Wasserhaushalt der Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen braucht die Haut Pflege, die besonders intensiv und lange wirken kann. Gerade bei fehlender Feuchtigkeit lohnen sich Masken die über Nacht auf dem Gesicht bleiben. Sogenannte Overnight-Masken gelten als «Notfallbehandlung», wenn das Gesicht müde, fahl und dehydriert aussieht.

Clinique Moisture Surge Overnight Mask:
Die schnell einziehende Maske bindet sofort Feuchtigkeit in der Haut. Sie wirkt prall, rosig und glatt und ist ideal für trockene und sensible Haut. Die Maske wird abends dünn auf das gesamte Gesicht aufgetragen und wirkt über Nacht ein.

Lancôme Hydra Zen – Masque Réhydratant Anti-Stress:
Die Feuchtigkeitsspendende Anti-Stress Maske ist mir Pfingstrosenextrakt und Rosenwasser angereichert und zaubert sofort einen rosig, strahlenden Teint. Die Maske grosszügig auftragen und über Nacht einwirken lassen.

Collistar Idro Attiva S.O.S Moisturizing Hydro Mask:
Die Feuchtigkeitsmaske hat zusätzlich noch einen aufpolsternden Effekt, für sofort straffere, glattere und geschmeidigere Haut. Die Haut wird also nicht nur mit Feuchtigkeit versorgt, sondern auch Falten werden minimiert. Die Maske wird ebenfalls als Overnight-Maske angewendet.

Overnight-Masken haben die spezielle Eigenschaft, dass die Haut mit dem versorgt wird was sie braucht, sich die Haut aber trotzdem noch regenerieren kann. Die Nachtmasken können also auch ganz normal angewendet werden.

Maske mit Tiefenreinigung

Wenn die Haut mal wieder zu Unreinheiten neigt, ist es an der Zeit für eine Maske mit Tiefenreinigung.

Die Estée Lauder Clear Difference Purifying Exfoliating Mask ist eine intensive Pflegemaske welche die Poren befreit und Ablagerungen beseitigt. Die enthalte Tonerde ist dafür verantwortlich, dass Unreinheiten entfernt werden. Damit die Masken auch die Poren befreien kann, sind feine Mikro Peeling-Partikel enthalten. Dadurch werden Hautschüppchen entfernt und die Haut ist anschliessend glatt, strahlend und von Unreinheiten befreit.

Die Alleskönner von GlamGlow

Wer eine Maske für ein spezielles Hautproblem sucht, ist bei GlamGlow definitiv richtig. Der Beauty-Brand aus Hollywood hat für jedes Bedürfnis die passende Maske. Egal ob Unreinheiten, Glow, straffe Haut oder After Sun – bei GlamGlow werden Sie bestimmt fündig.

Zu den bekanntesten Masken gehört die GlamGlow Mask – GRAVITYMUD Firming Treatment. Sie strafft, festig und definiert Hals und Dekolleté. Sie verändert ihre Farbe von weiss in ein leuchtendes Chrom und lässt sich nach dem einwirken ganz leicht Abziehen.

Ein anderer Klassiker ist die GlamGlow Mask – SUPERMUD Clearing Treatment. Die Reinigungsmaske bekämpft grosse Poren, Schönheitsflecken, Pickel, Mittesser und sogar eingewachsene Härchen. Das Abheilen von entzündlichen Unreinheiten wird beschleunigt und Irritationen und Rötungen werden beruhigt.

Welche Maske ist dir Richtige?

Eine Maske kann nie alle Bedürfnisse abdecken und deine Haut braucht auch nicht immer die gleiche Pflege. Wichtig ist, regelmässig eine Reinigende Maske zu verwenden damit die Poren von Ablagerungen befreit werden. So werden auch Unreinheiten vorgebeugt. Abwechselnd dazu empfehle ich eine Feuchtigkeitsmaske, damit die Haut prall und rosig wird. Je nach Bedarf kann dann noch eine strafende oder Lifting-Maske verwendet werden.

In Kooperation mit PerfectHair.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.