NARS All Day Luminous Weightless Foundation

Letzten Monat ist diese neue Foundation bei mir eingezogen. Die Reviews dazu sind sehr durchzogen. Viele lieben sie – viele hassen sie. Wie sich die NARS Foundation auf meiner Haut gemacht hat, gibt es jetzt hier.

Produktbeschreibung von NARS

Die All Day Luminous Weightless Foundation hat eine komplette und natürliche Deckkraft mit einem halt von bis zu 16 Stunden. Ein Tropfen genügt für das ganze Gesicht. Die hochpigmentierte Flüssigformel bietet der Haut eine natürliche, leichte und langanhaltende Deckkraft. Erhältlich ist sie in 20 verschiedenen Farben und die 30ml kosten bei Manor CHF 72.00.

Mein erster Eindruck

Auf Grund des Namens und den ersten Zeilen die es bei der Produktbeschreibung zu lesen gibt, könnte man meinen, dass es sich hierbei und eine leichte Foundation handelt. Eine leichte Foundation ist für mich zum Beispiel die Estée Lauder Double Wear Nude Water Fresh Makeup, MAKE UP FOR EVER Water Blend Foundation Face & Body oder BECCA Aqua Luminous Perfecting Foundation. Hier geht’s zum Blogpost zu meinen liebsten Foundations mit leichter Deckkraft.

Dazu gehört die NARS All Day Luminous Weightless Foundation aber definitiv NICHT. Wenn man sich die Details auf der Nars Homepage genauer ansieht fallen einem die Schlagwörter Full Coverage, Luminous matte finish und Sweat-resistant sofort ins Auge. Somit ist die Foundation wohl alles andere als «leicht». Mich macht sie aber trotzdem neugierig, vor allem wegen den 16 Stunden Halt und den «guten» Eigenschaften wie Paraben-free, Alcohol-free und Fragrance free.

So wird die NARS Foundation aufgetragen

Die Textur ist sehr flüssig und obwohl der edle Glasflakon mit einem Pumpspender versehen ist, ist die Produktentnahme etwas umständlich. Bei mir war so immer der Pumpspender voll mit Produkt. Am besten gibt man 2 Pumphübe auf einen Spiegel oder glatte Oberfläche und nimmt die Foundation so mit dem Pinsel oder Beautyblender auf.

Ich trage die Foundation am liebsten mit dem Pinsel auf und verteile sie auf dem ganzen Gesicht. Anschliessend arbeite ich das Make-up mit dem Beautyblender ein. Wenn ich nur den Beautyblender verwende, habe ich immer zu viel Produkt auf dem Gesicht, was etwas unschön aussieht. Beim Einarbeiten muss man etwas schnell sein, obwohl die Foundation sehr flüssig ist, wird sie auf dem Gesicht schnell fest und lässt sich dann nicht mehr so gut verblenden.

Mein Fazit zu der NARS All Day Luminous Weightless Foundation

Ich war mir bewusst, dass ich hier keine leichte Foundation kaufe. Trotzdem würde ich mir wünschen, dass sie einen anderen Namen bekommt und das der Text auch etwas angepasst wird. Die Foundation fühlt sich zwar leicht auf der Haut an, ist aber nicht leicht. Resp. ich verstehe unter leicht vielleicht einfach etwas anderes. Auch das Wort Luminous finde ich bei einer matten Foundation fehl am Platz.

Aber wie schon erwähnt, wenn man sich dem bewusst ist, dann ist gut. Auf meiner Haut funktioniert die Foundation sehr gut. Sie verbindet sich schön mit der Haut und macht ein tolles Finish, mit einem ebenmässigen und makellosen Teint – ohne dabei Maskenhaft aus zu sehen. Die Haltbarkeit ist ebenfalls top, einem langen Arbeitstag hält sie problemlos stand.

Ich habe eine sehr dankbare Haut, die praktisch alles verträgt. Ich kann aber nachvollziehen, dass sie einige nicht mögen –  vielleicht auch gerade deswegen, weil die Erwartungen auf Grund der Namensgebung anders sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s