Double Cleansing im Test

Double Cleansing ist der Schlüssel für schöne und reine Haut. Ganz nach dem Motto «Doppelt hält besser» ist die zweistufige Gesichtsreinigung der Geheimtipp für einen strahlenden Teint. Wie die zweifache Reinigung angewendet wird und was sie bewirkt gibt es jetzt hier.

Was steckt hinter Double Cleansing

Der Trend kommt aus Korea und er ist unter anderem dafür verantwortlich, dass Koreanerinnen so eine schöne Haut haben. Double Cleansing ist eigentlich nichts anderes als eine zweistufige Abschminkroutine.

Schritt 1:
Zuerst geht es darum, das Gesicht vor Schmutz, Make-up und Talg zu befreien. Dabei solltest du dir Zeit lassen und das Produkt richtig in die Haut einmassieren. Danach alles mit lauwarmen Wasser abwaschen – fertig ist der erste Schritt.

Schritt 2:
Im zweiten Schritt wird ein Schaum- oder Cremereinigungsprodukt verwendet. Dadurch werden weitere Rückstände entfernt und die Haut wird gründlich gereinigt. Die Produkte aus Schritt zwei sollten zum Hauttyp passen.

Produkte für Double Cleansing im Test

Bei der Wahl der Produkte für Double Cleansing solltest du darauf achten, dass das Produkt für den ersten Schritt tiefenreinigend ist und das Produkt für den zweiten Schritt, reinigend und pflegend.  Ich habe drei verschiedene Kombinationen getestet.

Testing Nr. 1: Biotherm Biosource – Total Renew.Oil und Foaming Cream Dry Skin

Step 1: Der erste Teil der Hautreinigung wird mit dem Total Renew.Oil von Biotherm gemacht. Das Öl entfernt hartnäckiges Make-up und Umweltverschmutzungen. Unreinheiten werden entfernt und die Poren gestrafft. Durch die enthaltenen Öle wird auch wasserfestes Make-up entfernt.

Step 2: Der zweite Teil ist der pflegende Teil und hierfür habe ich das Biotherm Biosource – Foaming Cream Dry Skin verwendet. Das zarte Reinigungsmousse reinigt die Haut sanft und spendet Feuchtigkeit. Die Foaming Cream ist für trockene Haut bestens geeignet.

Testing Nr. 2: Lancôme Skin – Exfoliance Clarté und Crème Mousse Confort

Step 1: Bei diesem Testing wird im ersten Schritt das Gesicht mit einem sanften Peeling gereinigt. Durch das Peeling erhalten auch die Poren eine Tiefenreinigung, Hautschüppchen werden entfernt und das Gesicht wird ebenmässiger und glatter.

Step 2: Nach dem Peeling braucht die Haut noch eine pflegende Reinigung damit wirklich alle Verschmutzungen entfernt werden. Das Crème Mousse ist sehr sanft zur Haut und perfekt für trockene Hauttypen geeignet.

Testing Nr. 3: Clinique Pep-Start Exfoliating Cleanser und Double Bubble Purifying Mask

Step 1: Auch hier wird im ersten Schritt eine Gesichtsreinigung mit Peelingfunktion vorgenommen. Der Cleanser ist übrigens sanft genug für eine tägliche Anwendung. Schon nach der ersten Anwendung ist eine Verfeinerung des Hautbilds zu erkennen.

Step 2: Abgeschlossen wird die Gesichtsreinigung mit einer reinigenden Maske. Auf der Haut verwandelt sich die Double Bubble Purifying Mask in einen Schaum. Die Maske bleibt während 2 Minuten auf der Haut und wird anschliessend mit warmem Wasser abgewaschen. Die reinigende Maske ist für alle Hauttypen geeignet und hinterlässt in kurzer Zeit ein seidig, zartes Gefühl auf der Haut.

Was bringt Double Cleansing

Die Haut wird durch Double Cleansing tatsächlich besser gereinigt und fühlt sich sauberer an als bei einer herkömmlichen Reinigung. Durch die zwei Phasen-Reinigung werden anschliessend auch Feuchtigkeitscremes und Toner besser von der Haut aufgenommen. Eine gründliche Reinigung ist einfach das A und O für eine schöne Haut und was bei den Koreanerinnen funktioniert ist für uns sicherlich auch nicht falsch.

Vorteile Double Cleansing:

– Bessere und gründlichere Reinigung der Haut
– Seren, Pflegecremes und Toner können anschliessen besser von der Haut aufgenommen werden
– Die Haut neigt weniger zu Unreinheiten
– Der Teint wirkt strahlender

Hast du Double Cleansing auch schon mal ausprobiert?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s