Beautytipps: Schön wie Kim Kardashian

Die einen lieben Sie, die anderen hassen Sie. Auch wenn ich selbst nicht der grösste Kim-Fan bin hat Sie’s, oder besser gesagt Ihre Make-up Artisten, Beautytechnisch einfach drauf. Wie du dir auch ein bisschen Kim ins Gesicht zaubern kannst gibt es jetzt hier.

Perfekte Augenbrauen

Ihr Geheimnis für dichte und natürliche Augenbrauen heisst ganz einfach Ombré-Eyebrows. Dabei wird der hintere Teil dunkler betont und der vordere Teil heller. Das Ganze natürlich nur minimal aber genau das macht den Effekt aus. Dafür brauchst du ein Brauenprodukt, dass zwei leicht unterschiedliche Farben enthält wie zum Beispiel das Estée Lauder Brow Now – All-In-One Brow Kit. Um den Farbverlauf zu verblenden brauchst du dann nur noch ein Brauenbürstchen und schon steht deinem Kim-Eye-Brow-Look nichts mehr im Weg. Hier habe ich übrigens schon mal einen Beitrag über die ganze Ombré-Augenbrauen Technik gemacht.

Glänzende Haare

Platinblond, Schwarz und wieder Platinblond. Egal wie oft Kim ihre Haarfarbe wechselt sie sehen immer gesund aus und von Spliss und Co. gibt es keine Spur. Klar lässt La Kim nur Star Coiffeure an ihre Haare aber zaubern können die ja auch nicht. Kim’s Geheimnis ist eigentlich ganz einfach und sie braucht dazu auch nur ein Produkt und zwar Olaplex. Dieses Wundermittel lässt sie dann über Nacht einwirken und sie achtet darauf, dass die Haare nur alle 5 Tage gewaschen werden. Zudem benutzt sie zum Trocknen immer ein T-Shirt, weil das die Haare nicht so sehr aufraut wie ein Handtuch. Was Olaplex für ein tolles Haarprodukt ist kannst du hier nochmals nachlesen und wieso es besser ist seine Haare weniger oft zu waschen gibt es hier.

Contouring

Wenn sich eine Person mit Contouring auskennt, dann Kim Kardashian (oder eben Ihre Make-up Artisten). Also eigentlich egal wer ihr nun jetzt den Trend geschminkt hat, Fakt ist, sie hat Contouring und Highlighting erst richtig Gross gemacht und plötzlich haben alle nach Contouring geschrien. Wie das Spiel mit Licht und Schatten so richtig funktioniert kannst du hier oder hier nachlesen. Wer noch ein bisschen mehr Kim sein möchte greift einfach auf Ihre KKW Make-up Kollektion zurück.

Ja ja, die Kim hat’s drauf. Wie du siehst habe ich über jedes ihrer Geheimnisse schon mal einen Beitrag verfasst. Also lernen wir daraus, dass Kim die Schönheit nicht neu erfunden hat, sondern dass sie einfach von allem nur das Beste verwendet oder verwenden lässt.

So sind wir doch alle gerne ein bisschen wie Kim Kardashian!

3 Kommentare zu „Beautytipps: Schön wie Kim Kardashian

  1. Liebe Fiona

    Ich als auch halb Armenierin, wie Kim, muss sie doch lieben!!??

    Nein, ich finde sie eine tolle Frau, aber nicht alles was sie macht und sagt oder anzieht, finde ich super! ;oD

    Ich danke Dir für Deinen tollen Bericht!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Jacqueline,
      stimmt du hast eindeutige Argumente! 😉 Ich finde sie eine wunderschöne Frau, das Medien drum herum dürfte einfach etwas weniger sein! aber hei – sie hat Trends gesetzt und das finde ich Klasse!

      Hab einen schönen Abend!

      Liebe Grüsse, Fiona

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s