Die besten Foundations mit leichter Deckkraft

Bei Make-up spricht man immer von einer tollen Deckkraft oder sogar Full Coverage. Weil mir im Moment aber leichte Make-up’s eher zusagen stelle ich euch hier mal meine Lieblings Foundations mit leichter Deckkraft vor.

Eine gute Foundation ist die Basis für ein tolles Make-up. Ziel ist es Unregelmässigkeiten zu kaschieren und einen perfekten Teint zu schaffen. Wenn man eine «gute» Haut hat muss es dazu nicht immer eine stark deckende Foundation sein. Die T-Zone sowie Augenschatten oder auch mal Pickelchen lassen sich nämlich auch wunderbar mit Concealer abdecken. Für das restliche Gesicht reicht dann in den meisten Fällen eben ein Make-up mit leichter Deckkraft. Im Moment gefällt mir so ein Finish, besonders für den Alltag, fast mehr als eine stark deckende Foundation oder sogar Full Coverage. Hier gibt es jetzt 5 Foundations mit leichter Deckkraft die ich sehr mag und die im Moment bei mir oft zum Einsatz kommen.

Estée Lauder Double Wear Nude Water Fresh Makeup

Die neue Double Wear Nude Foundation ist erst seit September auf dem Markt. Die „kleine Schwester“ von der bekannten Double Wear Foundation hat eine leichte Deckkraft und trotzdem eine tolle Haltbarkeit. Zusätzlich wurde der Fokus noch auf feuchtigkeitsspendende Eigenschaften gelegt, das heisst sie ist auch perfekt für trockene Haut geeignet. Das Finish ist nicht matt, aber auch nicht glowig, da sie nicht super stark deckt verleiht sie der Haut einfach ein wunderschönes natürliches strahlen. Wer mal etwas mehr Deckkraft möchte kann die Foundation auch schichten und so eine mittlere Deckkraft erzielen.

La Prairie Anti-Aging Foundation

Ganz klar eine High End, wenn nicht sogar schon eine Luxus Foundation. Das Make-up mit einer natürlichen Deckkraft ist eine Kombination von Hautpflege und Farbe in einem für einen makellosen Teint, während die Haut gepflegt, befeuchtet und vor UV-Strahlung geschützt wird. Auch wenn die Foundation hautpflegende Eigenschafften hat ist eine Feuchtigkeitspflege für das Gesicht trotzdem noch Pflicht. Sie lässt sich federleicht verblenden und fühlt sich im ersten Moment eher wie eine Hautpflege an. Kleine Unebenheiten werden Problemlos abgedeckt und der Teint strahlt förmlich, ohne das die Foundation auf Anhieb zu erkennen ist.

MAKE UP FOR EVER Water Blend Foundation Face & Body

Die erfrischende gelartige Textur hat ebenfalls eine leichte Deckkraft und fühlt sich auf der Haut wie ein Hauch von nichts an. Die Foundation hat Wasserfeste Eigenschaften und gleicht den Teint aus ohne ihn zuzukleistern. Sie basiert aus 80% Wasser was heisst, dass die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt wird und sich auch perfekt mit der Haut verbindet. Hier habe ich die schönsten Ergebnisse erzielt, wenn ich sie mit einem Beautyblender in die Haut eingearbeitet habe. Mit dem Pinsel hatte ich das Gefühl, dass sie sich nicht so richtig mit der Haut verbindet. Die Haltbarkeit ist sehr gut, einen langen Tag übersteht sie also ohne Probleme. Zum Schichten ist sie allerdings weniger geeignet.

Chalotte Tilbury Light Wonder Foundation

Die Light Wonder Foundation ist sehr flüssig und hat eine leichte Deckkraft. Sie wird empfohlen für Trockene- bis Mischhaut. Für Ölige Haut ist sie weniger geeignet, da das Finish eher etwas glowig ist und überhaupt nicht matt. Die Foundation enthält ganz feine Schimmerpartikel die der Haut ein leichtes Strahlen verleihen. Die Haltbarkeit ist gut, jedoch muss ich mein Gesicht nach gut 6-7 Stunden mal ab pudern damit ich nicht zu fest zu glänzen beginne. Mit einem Setting Spray oder einem mattierenden Primer kann man da aber auch schon entgegen halten.

BECCA Aqua Luminous Perfecting Foundation

Die BECCA Aqua Luminous Perfecting Foundation ist ebenfalls ein sehr flüssiges Makeup mit einer leicht zu verteilender Textur. Die wässerige Formulierung sorgt für einen ebenmässigen und prallen Teint. Die Foundation hat eine leichte Deckkraft, welche aber problemlos aufgebaut werden kann. Das Make-up ist extrem natürlich auf der Haut und trotzdem werden Unebenheiten und Rötungen ausgeglichen. Sie verschmilzt hervorragend mit der Haut und fühlt sich an wie ein hauch von nichts. Die Haltbarkeit ist ebenfalls toll, nach so 6 Stunden ist aber auch hier ein nachpudern Pflicht.

Diese 5 Foundations mag ich im Moment sehr. Bei allen Make-up’s verwende ich jeweils noch Concealer für die Augenpartie und T-Zone, sette das Ganze mit Puder und Konturiere mein Gesicht. Dadurch wird zwar das Gesamtbild vom Make-up noch deutlich verstärkt, es ist aber definitiv immer noch ein grosser Unterschied wischen Foundations mit mittlerer bis starker Deckkraft.

2 Kommentare zu „Die besten Foundations mit leichter Deckkraft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s