Estée Lauder Cushion Stick: Highlighter und Bronzer

Nach dem beliebten Double Wear Nude Cushion Stick Radiant Make-up gibt es von Estée Lauder die super praktischen Cushion Sticks jetzt auch als Highlighter und Bronzer. Wie die flüssigen Glow-Macher sind gibt es jetzt hier.

Glow – immer und überall

Strahlender, makelloser Teint – immer und überall! Das ist das Motto von Estée Lauder mit den neuen Cushion Sticks. Die flüssigen Highlighter und Bronzer sind genau so aufgebaut wie die Foundation. Um Produkt auf zu tragen kann man einfach am Stick drehen bis auf dem Schwamm-Applikator die gewünschte Menge austritt. Wenn es zu viel ist, kann man das Ende einfach wieder in die Gegenrichtung drehen. Mit dem Applikator kann man den Bronzer, Highlighter oder Foundation direkt auf dem Gesicht auftragen und auch verblenden. Das Schwämmchen lässt sich übrigens ganz einfach entfernen und unter dem Wasser reinigen.

Estée Lauder Double Wear Highlighting Cushion Stick

Die Highlighter Sticks gibt es in den 3 Farben Champagne, Peach Glow und Rose Glow. Die Farben Champagne und Rose Glow eignen sich perfekt für etwas heller Hauttypen während Peach Glow für gebräunte und dunklere Haut ideal ist. Die leichte, öl freie Formel spendet Feuchtigkeit und hält, wie auch die Foundation, bis zu 8 Stunden lang.

Estée Lauder Double Wear Bronze Cushion Stick

Die Bronzer Sticks gibt es in 2 verschiedenen Farben und zwar in Light-Medium und Medium-Deep. Die hellere Nuance Light-Medium wird für viele Hauttypen perfekt sein, während Medium-Deep eher für ganz dunklere Hauttypen geeignet ist. Wer unsicher ist entscheidet sich besser für Light-Medium. Der flüssig Bronzer lässt sich sich sehr gut Schichten, so dass das Ergebnis ganz leicht intensiviert werden kann. Auch die Bronzer sind öl frei, spenden viel Feuchtigkeit und halten ebenfalls bis zu 8 Stunden lang.

Die Cushion Stick Highlighter und Bronzer im Einsatz

Ich beginne mit dem Estée Lauder Double Wear Bronze Cushion Stick in der Farbe Light-Medium und konturiere damit meine Wangenknochen. Damit das ganze Gesicht etwas einen sonnengebräunten Teint erhält trage ich den Bronzer noch an der Stirn auf. Ich verblende zuerst mit dem integrierten Schwämmchen und arbeite den Bronzer anschliessend noch mit einem Beautyblender in die Haut ein. Der Bronzer lässt sich sehr gut verblenden und das Finish ist sehr natürlich.

Im zweiten Schritt setzte ich mit dem Estée Lauder Double Wear Highlighting Cushion Stick Highlights ins Gesicht. Hier betone ich die höchste Stelle der Wangenknochen und verblende den Highlighter in Richtung Schläfe. Für den Glow Look trage ich den Highlighter zusätzlich noch unterhalb und oberhalb der Augenbraue auf, oberhalb der Lippe und etwas am Kinn. Auch den Highlighter verblende ich wieder mit einem angefeuchteten Beautyblender.

Die Estée Lauder Double Wear Cushion Sticks sind genial. Ich war schon ein Fan von der Foundation und der Highlighter und Bronzer haben meine Erwartungen noch übertroffen. Obwohl beides flüssige Texturen sind eignen sie sich auch perfekt für Anfänger, weil sie sich einfach super verblenden lassen. Mit dem integrierten Schwamm Applikator lässt sich zwar arbeiten, ich verwende aber, wenn möglich lieber einen Beautyblender. Ich habe das Gefühl, dass ich damit die Produkte besser in die Haut einarbeiten kann. Das ist aber mein persönliches Empfinden.

Hier ist der Highlighter Cushion Stick erhältlich und hier der Bronzer Cushion Stick.

*PR Samples

Ein Kommentar zu „Estée Lauder Cushion Stick: Highlighter und Bronzer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s