Hand und Nagelpflege

Oft fällt im Alltag der Blick auf unsere Hände und Nägel. Umso wichtiger ist es also, dass wir Ihnen auch viel Aufmerksamkeit und Pflege schenken. Dazu müssen wir aber nicht Stunden investieren mit den richtigen Pflegeprodukten geht die Maniküre nämlich ganz schnell.

Die Hände sind unsere Visitenkarte und müssen deswegen einfach gepflegt aussehen. Weil die Haut an den Händen unser wahres Alter verraten kann ist es besonders wichtig, dass die Hände frühzeitig gepflegt werden. Wie du das am besten machst und welche Produkte sich dafür eignen zeige ich dir jetzt hier.

Nägel stärken

Du hast sicherlich auch schon festgestellt, dass es so Phasen gibt wo dir alle Fingernägel abbrechen. Die Folgen davon: Alle Nägel müssen gestutzt werden. Damit das nicht passiert gibt es die alessandro NailSpa – Nagelaufbaucreme. Die feuchtigkeitsspendende Creme mit Sheabutter erhöht die Spannkraft der Nägel und hilft brüchige und splitternde Nägel zu reparieren. Für einen langanhaltenden Effekt sollte die Nagelaufbaucreme 1x täglich in die Nägel einmassiert werden. Am besten machst du das abends und lässt die Creme über Nacht wirken.

Nagelhaut zurückschieben

In dem die Nagelhaut zurückgeschoben wird sehen die Nägel automatisch kräftig und lang aus. Bevor du damit beginnst, ist es wichtig, dass die Hänge und die Haut um die Nägel etwas aufgeweicht ist. Das heisst entweder machst du das direkt nach dem Duschen oder du tauchst deine Finger vorher für 5 Minuten in warmes Wasser. Anschliessend trage ich auf die Nagelhaut das MAVALA Care – Nagelhautöl auf und schiebe jetzt mit dem alessandro Hufstäbchen die Nagelhaut vorsichtig zurück.

Nagelhaut pflegen

Damit jetzt die Nagelhaut vor dem Austrocknen geschützt wird und sich neue Nagelhaut nicht mehr so schnell bilden kann, trage ich die alessandro NailSpa – Coco Mango Nagelcreme rund um die Fingernägel auf. So sind sie geschützt und gepflegt.

Nägel feilen

Eigentlich sollte man die Nägel nicht schneiden und schon gar nicht mit einer Schere, das sie sonst zu splittern drohen und abbrechen können. Wenn viel gekürzt werden muss, dann kann man ein Nagelklipp verwenden. Besser ist es aber die Nägel mit einer Nagelfeile in Form zu feilen. Mit einer etwas gröberen Seite werden sie gekürzt und mit der feinen Seite in Form gebraucht. Auch die Nageloberfläche kann ganz leicht an gefeilt werden damit sie schön glatt ist.

Nägel Lackieren

Wie man Nagellack aufträgt weisst du ja bestimmt. Damit die Farbe den Nagel aber nicht verfärbt und der Nagel geschützt ist muss vor dem Nagellack noch eine Base aufgetragen werden. Die Base von OPI schützt die Nägel und füllt gleichzeitig feine Rillen im Nagel auf. Anschliessend kann die Wunschfarbe aufgetragen werden und darüber noch ein Top Coat damit der Nagellack auch ganz lange hält.

Hände Pflegen

Eine pflegende Handcreme solltest du eigentlich immer bei dir haben. Die L’OCCITANE Karité – Luftige Handcreme gehört zu meinen Favoriten und ist immer in meiner Handtasche. Die enthaltene Karitébutter schützt die Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Für mich ein ganz wichtiger Punkt: Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen Film auf den Händen. Bei mir kommt die Die L’OCCITANE Karité – Luftige Handcreme täglich mindestens einmal zum Einsatz.

Hände schützen

Nun sind deine Hände und Nägel schön gepflegt, aber auch die beste Maniküre und Pflege bringt nichts, wenn die Nägel bei der Hausarbeit durch aggressive Putzmittel angegriffen werden. Die Nägel unbedingt mit Handschuhen schützen damit sie bis zur nächsten Pflege so wunderschön aussehen wie sie jetzt sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s