Tipps für glattes Haar

Der sogenannte Sleek Look liegt seit Jahren im Trend, den der seidige Schimmer von richtig glattem Haar sieht einfach toll aus. Damit auch dein Haar so glänzt und schön geschmeidig wird habe ich hier meine Tipps für dich.

babyliss-pro-elipsis-3000

Das richtige Glätteisen
Die Qualität des Glätteisen ist wichtig für schönes Haar. Die Platten sollten deswegen richtig glatt sein. Die Temperatur des Glätteisen ist ein weiterer entscheidender Faktor beim Glätten. Je nach Haarstruktur muss die Hitze reguliert werden um das Haar nicht noch zusätzlich zu schädigen. Ist das Haar bereits strapaziert sollte unbedingt weniger Hitze verwendet werden, wenn das Haar gesund ist verträgt es eine höhere Temperatur. Teste zu Beginn immer im unteren Temperaturbereich, wie viel Hitze dein Haar benötigt und korrigiere die Einstellung dann bei Bedarf nach oben. Ein tolles Glätteisen ist zum Beispiel das BaByliss Pro – Elipsis 3000. Das Keramikbeschichtete Glätteisen sorgt mit seinen 5 Temperaturstufen für ein wunderschönes glattes und schonendes Ergebnis.

eimi-smooth-thermal-image

Hitzeschutz
Vor dem Arbeiten mit Hitze muss unbedingt ein Spezialprodukt aufgetragen werden. Das EIMI Smooth – Thermal Image ist ein 2-Phasen-Spray und schützt die Haare bis zu einer Hitze von 220° C. Das Ergebnis ist makelloses und glänzendes Haar mit einem Anti Frizz Effekt.

das-richtige-glaetten

Das richtige Glätten
Damit die Haare sichtig glatt werden ist es sinnvoll sie in verschiedenen Partien zu Glätten. Beginne zuerst mit dem Unterhaar, nimm möglichst dünne Strähnen und achte darauf, dass das Glätteisen mit gleichmässigen Bewegungen nach unten gezogen wird. Zu langer Kontakt mit dem Glätteisen an einer Stelle lässt das Haar punktuell überhitzen und kann mit der Zeit sogar brechen. Damit im Haar keine Knoten sind muss das Haar unmittelbar vor dem Glätteisen noch gebürstet werden. Ich mache das immer mit beiden Händen, also ich fahre mir mit dem Tangle Teezer durch die Haare und hinterher direkt mit dem Glätteisen.

haare-glaetten-mit-dem-glaetteisen

Tipp: Mache mit dem Glätteisen nach unten einen grossen Bogen, das verhindert das die Spitzen abstehen. Wenn das Haar vor dem Glätten noch etwas Restfeuchtigkeit hat wird der Ergebnis weicher als in trockenem Zustand. Du kannst die Haare auch mit dem Hitzeschutz leicht anfeuchten.

hairspray-dynamic-fix

Das Finish
Damit die Haare möglichst lange so glatt bleiben und keine Härchen abstehen kann noch etwas Haarspray verwendet werden. Als Finish trage ich immer das EIMI Hairspray – Dynamic Fix. Es fixiert die Haare ohne zu beschweren und hinterlässt einen wunderschönen Glanz. Am Abend kann das Haarspray einfach wieder ausgebürstet werden so dass du es am nächsten Morgen wieder wie gewohnt stylen kannst.

finish-glatte-haare

In Kooperation mit PerfectHair.ch

2 Kommentare zu „Tipps für glattes Haar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s