Wasserfestes Make-up: So siehst du auch im Schnee gut aus

Make-up und Schnee passt das zusammen? Aber klar, schliesslich braucht es ja nicht ganze Schichten, sondern einfach nur ein paar Tricks damit wir auch im Schnee hübsch aussehen. Ich zeige dir was du für ein einfaches und leichtes Schnee Make-up brauchst. 

make-up-leichte-grundierung-und-sonnenschutz
Leichte Grundierung
Ganz klar, ein stark deckendes Make-up ist bei Aktivitäten im Schnee fehl am Platz. Wer aber wie ich immer etwas Rötungen im Gesicht hat und generell nicht gerne auf eine Grundierung verzichten möchte, kann einfach eine BB Cream, eine sehr leichte Foundation oder einen Concealer verwenden. Ganz wichtig ist dabei der Lichtschutzfaktor. Entweder trägst du eine Sonnenpflege auf und geben anschliessend die Grundierung darüber oder du verwendest direkt einen getönten Sonnenschutz.

make-up-fixieren-mit-puder-und-setting-spray
Fixieren
Ganz wichtig ist jetzt, dass die Grundierung fixiert wird damit sie nicht beim nächsten Schneestaub direkt auf dem ganzen Gesicht verläuft. Hierfür am besten ein transparentes Puder verwenden und das Make-up zusätzlich mit einem Makeup Mist fixieren.

augenbrauenpuder-estee-lauder-und-glominerals
Augenbrauen betonen
Bei Augenbrauenstifte gilt generell, Puder mit Gel halten besser als Kajalstifte. Wer also die Augenbrauen betonen möchte verwendet ab besten ein Brow Kit. Das Puder ist nämlich zusätzlich kombiniert mit einem Gel und haftet so sehr gut.

wasserfeste-mascara
Mascara
Um die natürliche Schönheit zu unterstreichen darf Mascara natürlich nicht fehlen. Hier einfach unbedingt eine Wasserfeste Mascara verwenden sonst siehst du nach der ersten Abfahrt bereits aus wie ein Waschbär.

nuxe-und-clinique-lippenpflege
Lippenpflege
Durch die Kälte werden die Lippen schnell spröde. Deswegen ist eine Lippenpflege einfach Pflicht. Entweder verwendest du hier das Nuxe Rêve De Miel oder das Clinique Lips – Superbalm Lip Treatment, das bereits einen schönen leichten Glanz hat. Natürlich kannst du auch einen zarten Nude farbenen Lippenstift verwenden, der einfach ein bisschen Farbe auf die Lippen zaubert.

Was du definitiv nicht brauchst
Wer sich längere Zeit draussen aufhält bekommt automatisch rote Bäckchen, so dass du dir Rouge getrost sparen kannst. Auch dunkelrote Lippenstifte hebst du dir besser für den Abend auf und auf Lipgloss mit Wasserbasis oder auf starken Gloss solltest du ebenfalls besser verzichten. Wenn es nämlich wirklich Minusgrade gibt schadet das den Lippen eher als sie zu Pflegen.

2 thoughts on “Wasserfestes Make-up: So siehst du auch im Schnee gut aus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s