Locken, Locken und noch mehr Locken mit dem BaByliss Curl Secret 2

Magst du lieber grosse Locken oder Korkenzieherlocken? Oder wenn du es dir aussuchen kannst einfach nur sanfte Wellen? Kein Problem, mit dem neuen BaByliss Curl Secret Ionic 2 ist alles möglich, um genau zu sein sogar 36 verschiedenen Lockentypen. Ich habe getestet ob das wirklich so ist und wie das funktionieren soll.

babyliss-curl-secret-2-austauschbare-aufsaetze-25mm-und-35mm
36 Lockentypen mit nur einem Gerät
Der neue BaByliss Secret Curl Ionic 2 hat gegenüber dem bereits legendären Lockenstyler eine bedeutende Neuheit. Er verfügt über zwei verschieden grosse austauschbare Aufsätze. Die 2 verschiedene Durchmesser (25mm und 35mm) zaubern so jederzeit definierte Locken oder voluminöse Wellen und das in Sekundenschnelle. Zusätzlich können sie mit dem Richtungsschalter, zwei verschiedene Temperaturstufen und 2 unterschiedlich lange Heizdauer-Einstellung ihre Wunschlocken ganz einfach selber stylen. Genauer gesagt sage und schreibe 36 verschiedene Lockentypen. Durch die Ionic-Technologie werden die Haare nicht statisch aufgeladen und sie wirken sogar noch glänzender und geschmeidiger.

anwendung-babyliss-curl-secret-2
Die Anwendung
Die Handhabung bleibt so einfach wie gehabt. Die Strähne wird nach dem Einlegen automatisch eingezogen und über die Keramikspule gerollt. Nach dem akustischen Signal wir das Gerät wieder geöffnet, damit die fertige Locke herausgleiten kann.

Der Unterschied
Mit dem bisherigen BaByliss Curl Secret war nur eine Grösse möglich und mit der verschiedenen Zeiteinstellung von 8,10 oder 12 Sekunden wurden die Locken einfach mehr oder weniger definiert. Jetzt können sie aber ihre Locken mit dem 25mm Aufsatz und dem 35mm noch mehr verändern.

babyliss-curl-secret-2-aufsaetze-tauschen
Noch eine Neuheit
Gegenüber dem bisherigen Lockenstyler hat der BaByliss Curl Secret 2 noch einen weiteren Pluspunkt. Dank dem patentierten Automatiksystem mit doppelter Temperatureinwirkung halten die Locken besonders lange was ich durchaus bestätigen kann. Selbst am nächsten Tag waren die Locken noch immer sehr schön definiert und sahen aus wie frisch gestylt.

Mein Test
Um zu sehen was denn die 2 verschiedenen Aufsätze wirklich können habe ich für eine Seite den 35mm Aufsatz verwendet und für die andere den 25mm. Begonnen habe ich mit dem 35mm Aufsatz. Ich habe mit immer ein paar Strähnen abgeteilt und sie nach und nach mit dem BaByliss Curl Secret 2 gelockt.

locken-machen-mit-dem-babyliss-curl-secret-2
Was mir sehr schnell aufgefallen ist, ist dass man gegenüber dem Vorgänger viel weniger darauf achten muss, wie die Strähne eingelegt wird. Die Haare werden viel besser eingezogen und verknoten so praktisch gar nicht mehr. Sollte es trotzdem mal passieren kann man die Haare ganz einfach wieder aus dem Gerät ziehen. Für den 35mm Aufsatz kann man auch etwas dickere Strähnen verwenden, weil die Spule natürlich auch grösser ist.

rechte-seite-mit-35mm-curl-secret-2-gelockt
Für die linke Seite habe ich jetzt den 25mm Aufsatz verwendet. Um die Aufsätze zu Tauschen muss das Gerät übrigens nicht extra auskühlen. Der gebrauchte Aufsatz ist einfach noch etwas heiss, daher etwas darauf achten wo man ihn ablegt. Für den kleineren Aufsatz müssen dünnere Strähnen verwendet werden als für den grösseren. Das heisst die Locken sind etwas definierter aber man braucht dann halt auch paar Minuten länger. Und fertig ist jetzt auch meine linke Seite.

linke-seite-mit-35mm-curl-secret-2-gelockt
Ich bin mit dem neuen BaByliss Curl Secret 2 wirklich sehr zufrieden und gerade der 35mm Aufsatz ist perfekt für mich. Ich mag so grosse Locken einfach sehr und gerade mit dem BaByliss Curl Secret 2 sind sie so auch schnell und einfach gemacht. Ich teste mich jetzt noch weiter durch die verschiedenen Locken Möglichkeiten, schliesslich habe ich noch 34 Varianten vor mir.

finish-babyliss-curl-secret-2


Ein Gedanke zu “Locken, Locken und noch mehr Locken mit dem BaByliss Curl Secret 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s