Dauerhafte Haarentfernung für zu Hause

Der Winter ist die beste Zeit, um unerwünschte Körperhaare dauerhaft zu entfernen. Mit Hilfe der IPL Technologie und dem Babyliss Homelight 200 ist das auch zu Hause möglich. Ich habe den Babyliss Homelight 200 über einen längeren Zeitraum getestet und kann nun über meine Erfahrungen berichten.

Quelle: BaByliss
Quelle: BaByliss

Was ist IPL
Die IPL Technologie (Intense Pulsed Light) ist in den letzten Jahren extrem aufgekommen. Von Geräten für die Heimanwendung gibt es inzwischen eine grosse Auswahl und alle versprechen, bei regelmässiger Anwendung, ein dauerhaftes Haarfreies Ergebnis. Bei der Behandlung mit IPL übertragen sogenannte Blitzlampen die intensiven Lichtimpulse. Diese Lampen leiden das Pulslicht durch das Haar, direkt an die Haarwurzel. Durch die Erhitzung sterben die Haarwurzeln ab und das Haar fällt nach einigen Tagen von selbst aus oder wächst einfach nicht mehr nach. Weil unsere Haare unterschiedlich wachsen, sind für eine dauerhafte Haarentfernung, deshalb mehrere Behandlungen in verschiedenen Zeitabständen notwendig.

babyliss-homelight-200-hauttyp
Das IPL Gerät von Babyliss
Der Babyliss Homelight 200 verfügt über 5 Stufen die je nach Hauttyp gewählt werden. Für ganz helle Haare ist die IPL Technik leider nicht geeignet. Mit der mitgelieferten Hauttyp-Tabelle kann ganz einfach die passende Stufe gewählt werden. Die Kartusche vom Homelight 200 verfügt über 200.000 Lichtimpulse, was bedeutet, dass man damit 30 mal eine Jahres Ganzkörper-Anwendungen durchführen kann. Zur Sicherheit wird das UV Licht gefiltert und der integrierte Hautkontaktsensor sorgt für einen sicheren und präzisen Einsatz. Für das Gesicht ist zusätzlich einen kleineren Aufsatz enthalten. Als praktische Ergänzung gibt es noch eine App mit der man die Haarentfernung optimieren und begleiten kann. Die Erinnerungsfunktion benachrichtig zusätzlich, wenn eine weitere Behandlung ansteht.

babyliss-homelight-app
Die Anwendung
Als erstes muss die Bedienungsanleitung gelesen werden und das ist wirklich ein MUSS. Da wird erklärt wie der Hauttyp bestimmt wird und was es dabei zu beachten gibt. Die Behandlung ist grundsätzlich zu jeder Jahreszeit möglich, allerding sollte man direkte Sonneneinstrahlung meiden. Zu Beginn sind 4 Behandlungen im Abstand von 2 Wochen nötig, danach 4 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen und sollten dann noch Haare übrig bleiben kann man vereinzelt eine Behandlung wiederholen. Ein bis zwei Tage vor der Anwendung müssen noch die Haare rasiert werden.

babyliss-homelight-200-anwendung
Der Test
Für die erste Behandlung habe ich das Gerät auf Stufe 1 gestellt, weil ich ein sehr heller Hauttyp bin. Das Gerät wurde positioniert und der Blitz ausgelöst. An den Beinen fühle ich absolut gar nichts. Was etwas gewöhnungsbedürftig ist, ist die integrierte Sicherheitsvorkehrung. Das Gerät löst die Lichtblitze nur aus, wenn der Kopf vollständig auf der Haut aufliegt. Je nach Körperstelle wird das etwas schwieriger, aber es ist nicht unmöglich. Den Auslöser kann man übrigens auch gedrückt halten, so werden hintereinander Lichtblitze abgegeben. Da man nicht sieht, welche Stelle schon geblitzt wurden sollte man da etwas darauf achten und sich die Stellen auch merken.

behandlung-mit-dem-babyliss-homelight-200
Das Ergebnis
Diese Woche habe ich meine vierte Behandlung in den 2 Wochen-Abstände gemacht. Nach der ersten Anwendung sieht man überhaupt nichts aber bereits nach der zweiten Anwendung ist deutlich zu erkenne, dass die Haare weniger nachwachsen und somit auch weniger häufig rasiert werden muss. Heute ist es so, dass ich mir die Beine nur noch einmal in der Woche rasiere und nicht einmal das wäre noch zwingend nötig. Es braucht aber einfach etwas Disziplin und bei den ersten 4 Behandlungen sollten die 2 Wochen-Abstände auch zwingend eingehalten werden. Jedes einzelne Haar hat nämlich seinen eigenen Haarwachstumszyklus und kann so eben dauerhaft entfernt werden. Wie angegeben werde ich jetzt noch die 4 Behandlungen in den 4 Wochen-Abstände durchführen und wenn der Verlauf weiterhin so gut ist, bin ich sicher, dass ich in 4 Monaten komplett Haar frei bin. Ich werde auf jedenfalls nochmals darüber berichten.

babyliss-homelight-ipl
Tipp: Frag doch einfach mal 1-2 Freundinnen, ob sie nicht Lust hat, das Gerät gemeinsam zu finanzieren. Da die ersten Behandlungen in 2 Wochenabständen erfolgen und die weitern in 4 Wochen hast du genug Zeit das Gerät der nächsten Freundin, für den Gebrauch, weiter zu reichen.

In Kooperation mit BaByliss

2 thoughts on “Dauerhafte Haarentfernung für zu Hause

  1. Hallo, schöner Beitrag. Ich habe letztes Jahr von Philips einen Testen dürfen. War echt klasse. Bin aber wohl nicht konsequent dabei geblieben, wie ärgerlich. Fange jetzt aber auch wieder zu blitzen an. LG britti ♡

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s