Jahresrückblick: Beauty und Haar Favoriten im 2016

Jeden Monat präsentiere ich euch meine 5 Monatsfavoriten. Als Jahresrückblick zeige ich euch jetzt meine Top 10 Favoriten aus dem Jahr 2016 und verrate euch wieso gerade dieser Favorit unter meinen Top 10 ist.

Ich durfte im vergangenen Jahr so wahnsinnig viele tolle Produkte kennen und lieben lernen, so dass mir die Entscheidung wirklich nicht leichtgefallen ist. In meine Jahresfavoriten haben es jetzt aber nur Produkte (und ein Make-up Look) geschafft auf die ich immer wieder zurückgegriffen haben und wirklich als richtig toll bezeichnen kann. Es sind alles Produkte die ich mir auch immer wieder nachkaufe und so sind sie ein fester Bestandteil in meiner Beauty und Haar Routine geworden.

Estée Lauder Foundation
Estée Lauder Double Wear Stay-in-Place Make-up
Die Marke Estée Lauder begleitet mich schon gut 10 Jahren und es gibt praktisch kein Produkt, dass ich nicht mag. Was mich aber so wirklich begeistert hat ist das Estée Lauder Double Wear Stay-in-Place Make-up. Ich trage die Foundation immer mit dem Pinsel auf der Mitte des Gesichts auf und verblende nach aussen. Das Make-up ist Dickflüssig und stark deckend, deswegen ist es wichtig, dass auch alles gut verblendet wird sonst kann es schnell fleckig aussehen. Einmal aufgetragen zaubert die Foundation ein wunderschönes mattes Finish mit einem leicht pudrigen Touch. Die Foundation kann wirklich alle Unebenheiten und Rötungen abdecken und lässt sich auch nach Belieben schickten um die Deckkraft nochmals zu verstärken.

ghd Advanced Split End Therapy
ghd Advanced Split End Therapy
Ich schenke meinen Haaren relativ viel Aufmerksamkeit, nicht nur, weil mir das mein Frisör dauernd sagt, sondern auch, weil ich gepflegte Haare einfach schöner finden und man sieht es ihnen definitiv auch an. Da ich mein Frisör alle 6 Wochen besuche und auch viel Experimentiere sind meine Spitzen sehr anfällig auf Spliss. Meine Lösung: Das ghd Advanced Split End Therapy. Es enthält einen Thermo-Meereskomplex, der gebrochenen Haarspitzen auffüllt und wieder zusammenzieht. So soll der Spliss verschwinden und die Haare fühlen sich stärker an, sie werden glatt und glänzen schön.
Wichtig ist, dass die Haare schon beim Föhnen mit einer Bürste bearbeitet werden und sie anschliessend mit dem Streckeisen gestreckt oder gelockt werden. Den nur so werden die Haare auch versiegelt

Too Faced Semi Sweet Chocolate Bar Palette
Too Faced Semi Sweet Chocolate Bar Palette

Wenn ich nur noch EINE Lidschatten-Palette behalten dürfte (mal abgesehen davon, dass das wirklich eine Horrorvorstellung für mich ist) dann würde ich mich für die Too Faced Semi Sweet Chocolate Bar Palette entscheiden. Enthalten sind 16 Farben und in der Palette sind unterschiedliche Finishes wie matte Farben, schimmernde und sogar ein paar mit Glitzer. Die Palette hat einfach genau meine Farben und ich finde sie auch qualitativ absolut Top! Ich greife immer wieder gerne auf die Palette zurück. Die einzige Farbe, die noch immer unberührt ist und bleibt, ist der blaue Ton. Aber in welcher Palette mit 16 Farben gefallen einem schon ALLE!

Clinique Chubby Stick
CLINIQUE Chubby Sticks
Es gibt sie als Lidschatten, Lippenstift, Foundation, Blush, Highlighter und Konturier-Stift, und ich liebe sie ALLE! Was gibt es eigentlich praktischeres, als wenn ein Produkt einfach mit dem Stift aufgetragen werden kann und nur noch verblendet werden muss? Also ich finde die Erfindung von den Chubby Sticks einfach super und ich verwende sie immer wieder gerne.

evo – helmut original extra strong lacquer
evo – helmut original extra strong lacquer
Im Mai habe ich « helmut » tatsächlich einen ganzen Blogbeitrag gewidmet. Das alleine spricht ja schon für das Produkt oder wieso mache ich eigentlich einen Beitrag über ein Haarspray? Relativ einfach: Es ist der beste Haarspray den ich je hatte und glaubt mir, mit Haarspray kenne ich mich wirklich aus. Haarspray ist nicht gleich Haarspray. Haarspray soll dafür sorgen, dass die Frisur den ganzen Tag perfekt sitzt, es MUSS aber so aussehen, als hätte ich KEINEN Haarspray im Haar. Eine nicht einfache Aufgabe die «helmut» aber mit Bravour meistert.

St. Tropez Produkte
Selbstbräuner von St. Tropez
Jaaa, ich bin einfach blass, das weiss ich aber das heisst nicht, dass ich mich damit abfinden muss. Mein Freund macht ja immer Witze und meint das kommt daher, dass es dort wo ich aufgewachsen bin nur sehr wenig Sonne hatte… na ja er ist jetzt auch nicht gerade der Südländische Typ! Weil ich auch im Sommer nicht sehr braun werde greife ich immer gerne auf Selbstbräuner zurück. Irgendwann hat sich das auf Frühling und Herbst ausgedehnt und inzwischen brauche ich auch im Winter ab und zu Selbstbräuner, aber dann meistens nur im Gesicht. Auch da kenne ich praktisch alles auf dem Markt. Die besten Produkte für mich sind aber die Selbstbräuner von St. Tropez. Sie lassen sich sehr einfach auftragen und zaubern einfach eine sonnengebräunte Haut und das ohne Orangestich oder Streifen. Ich verwende immer die Light oder Medium Version und niemals Dark. So habe ich einfach etwas Farbe und den meisten fällt es gar nicht auf, dass ich Selbstbräuner verwende.

Finish Sommer Make-up Trendfarbe Orange
Sommer Make-up: Trendfarbe Orange
Ich weiss wir haben Winter, aber wenn ich Rückblickend auf das ganze Jahr gefühlte 4 Monate lange diesen Look getragen habe dann zählt das doch definitiv als Favorit oder!? Klar ich habe jetzt etwas übertrieben aber die Farbe Orange habe ich tatsächlich im 2016 definitiv am meisten getragen. Es musste aber nicht immer ein klassisches Orange sein, sondern einfach eine Farbe mit einem orangen Unterton. (siehe Christmas-Look) Egal ob Lidschatten, Lippenstift oder Blush, ich mag die Farbe einfach sehr und damit lassen sich auch immer tolle Looks kreieren. Während ich diese Zeilen schreiben schimmert auf meinen Augen auch gerade ein leicht oranger Lidschatten mit wunderschönen Schimmer Partikel.

finish-evo-fabuloso-platinum-blonde
evo Fabuloso – Platinum Blonde Conditioner
Meine Haarfarbe verändert sich ja immer wieder etwas aber aktuell trage ich sie eher blond mit einem dunklen Verlauf zum Haaransatz. Wer schon mal blond war kennt das Problem, die Haare erhalten mit der Zeit einen Gelbstich. Ich mag das gar nicht, für mich müssen meine Haare immer einen kühlen Unterton haben. Dazu gibt es zahlreiche Produkte auf dem Markt die auch alle recht gut funktionieren aber der evo Fabuloso – Platinum Blonde Conditioner hat mich wirklich umgehauen. Der Conditioner hat meinen Haaren einen schönen kühlen Blond-Ton verpasst und gleichzeitig richtig schön gepflegt. Meine Haare fühlten sich sehr weich an und ich konnte sie auch sehr schön stylen. Ausserdem haben sie wunderschön geglänzt und sahen allgemein aus wie frisch nach einem Friseurbesuch inklusiv traumhaftem Duft.

glatte Haare mit dem L’Oréal Professionnel Steampod
L’Oréal Professionnel Steampod
Alle die sagen, Haare glätten geht ganz einfach mit einem normalen Glätteisen, die haben noch nie einen Steampod ausprobiert. Der L’Oréal Professionnel Steampod ist kein gewöhnliches Glätteisen. Zusätzlich zu den zwei beheizten Keramikplatten basiert die Glättung nämlich auf Wasserdampf welcher aus kleinen Düsen bei der Anwendung austritt. So wird das Haar schonend geglättet das Haar trocknet nicht aus und die Spitzen brechen auch nicht ab. Das Ergebnis: Glattes Haar das nicht platt ist, sondern immer noch schön Volumen hat und das hält auch ein paar Tage an. Hier habe ich übrigens auch gezeigt, dass man mit dem Steampod auch ganz leicht Wellen machen kann.

advanced-night-repair-intensive-recovery-ampullen
Estée Lauder Advanced Night Repair Intensive Recovery Ampullen
Da ich die 25ig schon etwas hinter mir habe beschäftige ich mich sowieso intensiever mit Anti Aging als noch vor ein paar Jahren. Mit dem Estée Lauder Advanced Night Repair Intensive Recovery Ampullen habe ich nun ein Produkt entdeckt, dass für mich einfach super funktioniert. Mit den Ampullen hat Estée Lauder ein 100% aktives Konzentrat entwickelt, dass mit einer wirksamen Reparaturtechnologie gegen die Zeichen der Zeit genau dorthin gelangt wo sie auch wirken sollen. Das Kontentrat auf Ölbasis minimiert sichtbare Irritationen und hilft der Haut sich natürlich zu Regenerieren. Schon nach kurzer Zeit ist die Haut gesünder und strahlender. Ich benutze alle 2-3 Tage eine Ampulle und inzwischen ist auch ein sichtbarer Unterschied zu erkennen.

Ich wünsche euch einen tollen Start ins 2017 und hoffe, dass ihr mich weiterhin so toll begleitet! Danke für die Unterstützung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s