10 Tipps gegen trockene Haut

Bei sinkenden Temperaturen arbeiten die Talgdrüsen nicht mehr ganz so aktiv was zu fehlender Feuchtigkeit in der Haut führt. Ab minus acht Grad stellen sie die Produktion sogar ganz ein. Gerade in der Jahreszeiten Herbst und Winter leiden viele unter trockener Haut. Ich habe für Sie 10 Tipps gegen trockene Haut und welche Produkte sich dafür besonders gut eignen.

10-tipps-gegen-trockene-haut
Cremen, cremen und nochmals cremen
Wann immer die Haut spannt oder sich rau anfühlt oder zur Vorbeugung: cremen! Die Haut braucht so viel Feuchtigkeit wie in keiner anderen Jahreszeit. Die Clinique Deep Comfort Body Lotion ist dafür mein absoluter Liebling und auch für Body Lotion Faule geeignet, weil sie einfach super schnell einzieht und ein angenehmes Hautgefühl hinterlässt.

Viel Feuchtigkeit mit Öl
Trockene Haut muss mit viel Feuchtigkeit versorgt werden. Seifen und andere Reinigungsprodukte können der Haut Feuchtigkeit entziehen. Besser sind rückfettende Duschöle oder andere ölhaltige Reinigungsmittel. Mein Favorit ist das RITUALS Calming Shower Oil. Das Duschöl verwandelt sich auf der Haut zwar in einen sanften Schaum, die enthaltenen Öle entfalten sich aber trotzdem und versorgt die Haut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit.

clinique-deep-comfort-rituals-calming-oil
Sanft abtrocknen
Nach dem Duschen und Baden sollte die Haut sanft abgetrocknet werden. Zuviel Rubbeln strapaziert die Haut nur unnötig und raut sie auf.

Pflege für das Gesicht
Wenn die Haut trocken ist, sollte man 1-2 mal pro Woche eine Feuchtigkeitsmaske verwenden. Die Estée Lauder Triple Creme Skin Rehydrator spenden in nur 10 Minuten intensiv Feuchtigkeit. Absolut perfekt für eine schnelle Anwendung zwischen durch.

Lippen pflege
Die Lippen fühlen sich trocken und Spröde an – Bloss nicht ständig mit der Zunge drüberfahren, das trocknet sie noch mehr aus. Am besten eine reichhaltige Lippenpflege mit Honig auftragen. Das beruhigt und fördert die Regeneration an. Seit einiger Zeit ist bei mit Täglich die NUXE Rêve De Miel Lippenpflege im Einsatz und ich weiss nicht, wie ich so lange ohne sein konnte.

gesichtspflege-gegen-trockene-haut
Nachpflege
In der Nacht repariert sich die Haut bis zu achtmal schneller als tagsüber. Eine reichhaltige Pflege ist also unverzichtbar. Die neue L’Oréal Paris Revitalift Filler ist die perfekte Nachpflege, wenn es darum geht die Haut mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen.

Serum verwenden
Serum die vor der normalen Tages- oder Nachpflege aufgetragen werden befeuchten die Haut zusätzlich. Hier kann ich die Estée Lauder Advanced Night Repair Intensive Recovery Ampullen nur wärmstens empfehlen. Was die Ampullen so besonders macht können sie auch hier nochmals nachlesen.

Trockene Hände
Gerade die Handrücken haben kaum Talgdrüsen und Fettgewebe und sind daher besonders oft trocken. Die Estée Lauder New Dimension Smooth + Tone Handcreme ist besonders intensiv und Feuchtigkeitsspenden. Sie legt sich sogar wie ein schützender Handschuh über die Hand und spendet langanhaltend Feuchtigkeit.

handpflege-fusspflege-kopfhautpflege
Füsse pflegen
Die Fusspflege ist nicht nur im Sommer wichtig, sondern auch im Winter. Schliesslich bekommen die Füsse, verpackt in Stiefel und dicken Socken, auch einiges ab. Der alessandro pedix Feet Heel Rescue Balm ist der perfekte Pflegehelfer für spröde und trockene Füsse. Tipp: Sie können auch mal eine dicke Schicht über Nacht auftragen. Am Morgen werde die Füsse dann seidig weich sein.

Strapazierte Kopfhaut
Kälte und Heizungsluft stressen auch die Kopfhaut und entziehen ihr Feuchtigkeit. Sie braucht also genau so Pflege wie unsere Haut. Aus der neuen System Professional Linie gibt es das Extra Alpha Energy X5A. Das Serum verbessert die Feuchtigkeitsbalance der Kopfhaut, stärkt das Haar und gibt ihm wieder mehr Energie.

Ein Kommentar zu „10 Tipps gegen trockene Haut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s