Einfaches Halloween Make-up

Halloween steht vor der Tür! Bist du noch auf der Suche nach einem passenden Make-up Look? Ich habe ein einfaches Halloween Tutorial gemacht und verspreche dir, dass der Look einfacher zu schminken ist als ein Abend Make-up.

produkte-halloween-make-up
Was braucht es für das Halloween Make-up
In erster Linie eine sehr helle Foundation. Oft sind so helle Grundierungen gar nicht im Handel erhältlich. Weil ich auch keine besitze habe ich einfach meine Estée Lauder Double Wear Foundation genommen und sie mit den Lightening Drops von The Body Shop gemischt, damit sie so richtig hell wird. Weiter brauchen sie eine Lidschattenpalette in der blau und violett Töne enthalten sind sowie grau Töne um den Teint etwas fahl aussehen zu lassen. Puder um das Make-up zu fixieren, einen Gel Eyeliner und Mascara.

foundation-halloween-make-up
Schritt 1
Die Foundation habe ich zusammen mit den aufhellenden Tropfen auf einem Spiegel gemischt und mit einem Pinsel auf meinem ganzen Gesicht aufgetragen. Weil die Foundation sehr hell ist, ist es wichtig, dass sie auch auf dem Hals verteil wird, damit keine harten Übergänge entstehen.

make-up-fixieren
Schritt 2
Weil das Make-up auch halten soll muss es natürlich noch mit Puder fixiert werden. Auch hier musst du zwingend ein sehr helles Puder, oder sogar ein transparentes verwenden, damit du den Teint nicht wieder abdunkelst.

konturieren-halloween-make-up
Schritt 3
Auch beim Halloween Make-up wird konturiert, aber nicht um die Vorzüge des Gesichts zu betonen sondern um den Teint fahl und grau erscheinen zu lassen. Hierfür verwende ich Lidschatten mit einem aschigen und grauen Unterton und misch beide zusammen. Damit konturiere ich meine Wangenknochen, das Kinn, die Nase und ein wenig die Stirn, damit es wie eingefallen aussieht.

augenbrauen
Schritt 4
Für die Augenbrauen verwende ich einen relativ groben Pinsel, nehme etwas braunen Lidschatten auf und fahre damit über die Augenbrauen. Dabei geht es nur darum, dass sie wieder etwas Farbe erhalten, sie sollen auf keinen Fall perfekt sein. Mein Gesichtsausdruck ist schon jetzt relativ gefürchig, findest du nicht auch?! 🙂

augen-make-up-halloween-look
Schritt 5
Jetzt sind die Augen an der Reihe. Hierfür verwende ich aus meiner Lidschattenpalette violette und blaue Töne und mische sie nach Belieben. Mit einem grossen Pinsel male ich mir damit Augenringen und trage die Farbe rund um meine Augen auf. Der Vorteil: Es muss überhaupt nicht perfekt sein. Je ungenauer sie arbeiten desto mehr entsteht der Look als ob sie blau unterlaufene Augen haben mit Äderchen. Es ist dir überlassen, wie intensiv du die Augen betonen möchtest. Etwas Mascara habe ich noch verwendet, damit meine Wimpern wieder schwarz werden.

lippen-mit-gel-eyeliner-halloween
Schritt 6
Mit dem schwarzen Gel Eyeliner und einem feinen Pinsel kreieren ich jetzt die «Narben» um den Mund herum. Zuerst trage ich den Eyeliner in der Lippenmitte auf und male auf beiden Seite einen Strich bis etwa in die Mitte meiner Wangen. Um den Look zu vollenden werden jetzt noch horizontal einige Striche gezogen, damit es zum Schluss wirklich so aussieht wie zugenäht.

finish-halloween-make-up
Und schon ist mein einfaches Halloween Make-up fertig.

finish-2-halloween-make-up
Das Schöne daran: Du kannst dich mit Pinsel und Farbe mal so richtig ausleben. Auch wenn man es mir nicht direkt ansieht, ich hatte wirklich Spass dabei.

finish-3-halloween-make-up
Tipps: Den Look kannst du abändern in dem du vor dem schwarzen Eyeliner noch roten Lippenstift aufträgst, oder du lässt den zugenähten Look ganz weg und machst die Lippen komplett schwarz.
Der Fantasie ist bei so einem Look keine Grenzen gesetzt.

Ich hoffe ich konnte dich inspirieren (und nicht nur erschrecken) und wünsche Happy Halloween!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s