Bloggerlife: Die häufigsten Fragen an Blogger

Zusammen mit anderen Schweizer Blogger mache ich mit eure Fragen rund um das Thema Bloggen zu beantworten. Wenn du also wissen möchtest wie ich mit dem Bloggen angefangen habe, wie man damit auch Geld verdienen kann und was für Kooperationsmöglichkeiten es gibt, dann bist du hier genau richtig. 

Fragen an Blogger
Wie hast du mit dem Bloggen angefangen?

Ich habe schon immer Blogs gelesen, YouTube Videos geschaut und mich generell immer für Beauty und Fashion Interessiert. Ich habe meinen Freundinnen auch immer Tipps gegeben und habe auch viel Experimentiert. An einem Sonntagnachmittag sass ich dann mal gemütlich mit dem Laptop auf der Terrasse und habe bei Google den Suchbegriff „Wie starte ich einen Blog“ eigegeben. Mein Freund hat das mitbekommen, holte Stift und Papier und so kam eins zum Anderen. Wir haben uns auf die Namenssuche gemacht, den Bloganbieter ausgewählt und ein Konzept erstellt wie mein Blog aussehen sollte. Seit diesem Tag wirkt mein Freund auch immer wieder etwas an meinem Blog mit. Er ist mein Berater, Fotograf, Motivator, Marketingmensch und hat eine riesen Geduld mit mir. Danke dafür!!!

Schreibst du Firmen an oder kommen sie auf dich zu?
Beides. Wenn ich Interesse an einer Firma oder einem Produkt habe schreibe ich die Firmen an. Wenn sie dann ebenfalls Interesse an mir und meinem Blog haben sende ich Ihnen mein Media-Kit zu damit Sie schnell und übersichtlich sehen was sie auf meinem Blog erwartet. So entsteht dann eventuell eine Kooperation. Immer öfters kommen die Firmen aber auf mich zu und schlagen mir eine Zusammenarbeit vor. Da entscheide ich dann immer situativ ob die Firma und Produkte zu mir und meinem Blog passen.

Wann hat es bei dir angefangen mit Einladungen zu Events?
Relativ früh, mein Blog gab es damals erst seit ein paar Monaten. Die Einladungen haben aber auch einen Zusammenhang damit, dass ich die Firmen angeschrieben haben und sie so auf mich aufmerksam geworden sind.

Was war deine schönste Kooperation?
Ich durfte schon viele schöne Momente erleben und bin auch wahnsinnig dankbar für Alles, aber ein besonderes Highlight war die Fashion Show im Wankdorf Center Bern. Da durfte ich für eine Modenschau die Outfits für die Models aussuchen, wurde von einem Kamerateam begleitet und alles hat wahnsinnig viel Spass gemacht. An der Show selbst wurde ich noch Interviewt und ich durfte über die neusten Trends im Beauty und Fashionbereich plaudern. Einer meiner Freundinnen war sogar als Model dabei und wir hatten einfach eine tolle Zeit!

Verdienst du Geld mit deinem Blog?
Ja, und ich denke das ist auch kein Geheimnis. Mein Blog ist auch Werbung für eine Firma und die darf bezahlt werden. Wenn die Firma für ein Produkt ein Inserat macht kostet sie das ja auch etwas. Wenn die Kooperation aber nicht zu meinem Blog passt lehne ich die Zusammenarbeit auch ab, Bezahlung hin oder her. Mir ist bewusst, dass hier die Meinungen auseinander gehen aber wir Blogger möchten euch Leser auch immer etwas neues Bieten und Ihr lest ja auch gerne was wir schreiben. Das alles selber zu finanzieren wäre schlichtweg unmöglich und mit Produkten alleine kann ich nun mal keine Rechnungen bezahlen. 🙂

Wie kann man mit dem Blog Geld verdienen?
Wie oben schon erwähnt natürlich mit Kooperationen aber auch mit den integrieren von Banner oder Affiliate Links auf dem Blog. Die Affiliate Links sind Links wo der Leser mit einem Klick zum Produkt kommt und es so auch direkt bestellen kann. Dadurch erhält man dann eine Provision für das bestellte Produkt. Für Affiliate gibt es verschiedene Anbieter. Wicht dabei ist, dass gerade die Banner auch zum Blog passen müssen und nicht nur integriert sind weil sie gut bezahlt werden.

Wie kennzeichnest du Kooperationen?
Ich unterscheide zwischen PR Samples, sogenannte Produkte die mir auf Anfrage oder einfach so zugeschickt werden und bezahlte Kooperationen. Die bezahlten Kooperationen sind immer am Schluss vom Blogpost mit „In Kooperation mit…“ gekennzeichnet. PR Samples kennzeichne ich nicht immer, aus dem einfachen Grund: Für meine Leser macht es keinen Unterschied ob ich mir das Produkt selber gekauft habe oder ob es mir zugeschickt worden ist. Unabhängig davon wiederspiegeln meine Blogposts immer meine ehrliche und persönliche Meinung. Ihr seht auf meinem Blog auch nicht alle Produkte die mir zugeschickt werden. Gerade wenn mir Firmen ohne zu Fragen Produkte senden und sie mir nicht zusagen (manchmal teste ich sie auch gar nicht erst) schreibe ich auch nicht darüber. Ich habe zu viele Produkte die ich toll finde und da widme ich mich lieber denen. Ausserdem hat meine Blog eine Linie (das wissen meine Leser bestimmt) und da gibt es halt Produkte die nicht in diese Linie passen.

Woher holst du deine Inspiration?
Da es immer wahnsinnig viel Neues auf dem Markt gibt sind die Trends sicherlich eine grosse Inspiration für mich. Natürlich inspirieren mich auch andere Blogger (wie mit diesem Post), Instagram, Facebook oder generell einfach das Internet.

Was für eine Beleuchtung hast du für deine Bilder?
Ich habe das Glück einen Raum für mich alleine zu haben und habe dort 3 Softboxen für die Produktbilder aufgestellt und eine Ringleuchte die ich für meine Make-up Bilder brauche. Alle Bilder (ausser von Events, Schnappschüsse und …) mache ich mit einer Digitalen Spiegelreflexkamera. Da ich so nicht auf Tageslicht angewiesen bin kann ich auch um Mitternacht noch ein Make-up Look abfotografieren.

Social Media: Facebook, Instagram oder Snapchat?
Mein Favorit ist definitiv Facebook. Die Möglichkeiten dort sind super und auch laut meiner Statistik habe ich mehr Leser die via Facebook auf meine Beiträge kommen als über Instagram. Auf Facebook hat man auch die Möglichkeit Links ein zu fügen und das Netzwerk ist einfach grösser. Instagram finde ich eigentlich auch gut, jedoch stört mich dabei einfach sehr, dass die Grösse vom Blog an der Anzahl Follower gemessen wird. Instagram ist so voll mit Beautyblogs, da ist es sehr schwer überhaupt noch zu wachsen. Snapchat nutze ich im Moment nur als stille Zuseherin, kann sein, dass sich das auch mal ändern wird.

SEO Suchmaschinenoptimierung
Suchmaschinenoptimiertes schreiben ist in meinen Augen sehr wichtig und ich setzte mich immer wieder intensiv damit auseinander. Dabei geht es nicht ausschliesslich um das Gelesen-, sondern um das Gefunden werden. Mein Blog sollte ja nicht nur von Personen gelesen werden die mich bereits kennen sondern auch von denen, die via Google nach Erfahrungen über ein Produkt suchen. Die richtigen Keywords sind daher unumgänglich. Keywords sind eigentlich nichts anderes als die Begriffe die in der Suchmaschine eigegeben werden. Wenn man die also in den Text integriert werden die Beiträge von Google gelistet und sie erscheinen dann immer weiter oben je mehr Klicks sie erhalten.

Was ist das wichtigste am Bloggen?
Spass daran zu haben an dem was man tut und einfach mit Freude und Leidenschaft dabei sein.

Ich hoffe ich konnte eure Fragen beantworten und euch auch ein paar Tipps und Inspirationen geben. Falls ihr noch mehr Fragen habt oder etwas unklar ist könnt ihr euch sehr gerne melden!

7 Kommentare zu „Bloggerlife: Die häufigsten Fragen an Blogger

    1. Hallo liebe Jacqueline

      Vielen herzlichen Dank für deinen tollen Kommentar.
      Es freut mich sehr, dass dir der Beitrag gefällt und natürlich auch mein Blog!
      Komplimente von Blogger sind nämlich die Besten!
      Ich finde dich auch super sympathisch – schade hatten wir beim letzten Event nicht so sehr Gelegenheit uns zu unterhalten, aber das holen wir beim nächsten mal bestimmt nach!
      Ich wünsche dir auch einen tollen Start in die neue Woche und bis bald!

      Ganz liebe Grüsse
      Fiona

      Gefällt mir

  1. Hallo
    Der Beitrag ist dir aber sehr gelungen!!! Schön dass du so offen und ehrlich bist, ich kann nicht verstehen dass es Leute gibt die bezahlte Beiträge verurteilen! Sind aber ev. einfach Neider! heheheh

    Mich würde noch interessieren wie du denn deine Bilder machst, also wie das aussieht und wie so ein Beitrag überhaupt entsteht! Das wäre auch noch spannend!

    Einen wunderschönen Tag wünsche ich dir!
    Liebe Grüsse, Vanessa

    Gefällt mir

  2. Hallo Fiona
    Ein toller und sehr informativer Blogpost! Schön mal zu sehen, dass sehr viel mehr hinter so einem tollen Blog steckt als nur über Produkte zu schreiben.
    Mach weiter so, ich mag dein Blog sehr.
    Liebe Grüsse und einen guten Wochenstart
    Isa

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s