Cleansing Conditioner statt Shampoo?

Gerade bei colorierten Haaren lohnen sich Haarprodukte, die den Farbverlust vorbeugen. Grundsätzlich kann man auch sagen, je sanfter die Haare gewaschen werden desto länger bleibt die Farbe schön. Damit aber nicht auf das Haare waschen verzichtet werden muss gibt es den Goldwell Kerasilk Color – Cleansing Conditioner. 

Titelbild Goldwell Kerasilk Color – Cleansing Conditioner

Was verspricht das Produkt
Der Goldwell Kerasilk Color – Cleansing Conditioner ist weder Shampoo noch Conditioner. Es ist eine Art reinigende Spülung. Gerade sehr dicke und lockige Haare sollen so ihre Feuchtigkeit behalten und besonders schonen gereinigt werden. Langfristig angewendet soll der Cleansing Conditioner zu mehr Glanz, Volume und Griffigkeit führen. Das enthaltene Keratin und das Tamanu-Öl sorgen dafür, dass gerade bei coloriertem Haar die Farbe länger hält und schön glänzend bleibt.

Wie wird er angewendet
Weil ein Cleansing Conditioner sehr pflegende Eigenschaften hat wird er wie ein Shampoo auf dem ganzen nassen Haaren aufgetragen, leicht einmassiert und bleibt während 3-5 Minuten am Haar. Anschliessend muss der Cleansing Conditioner sehr gut ausgewaschen werden, damit die Haare nicht beschwert werden. Nach der Reinigung sind keine weiteren Pflegeprodukte notwendig, das Haar erhält durch den Cleansing Conditioner bereits eine extra Portion Pflege.

Goldwell Kerasilk Color – Cleansing Conditioner
Meine Erfahrung mit dem Cleansing Conditioner
Als ich den Goldwell Kerasilk Color – Cleansing Conditioner zum ersten Mal in den Händen hatte wusste ich nicht so recht ob es nun ein Shampoo oder ein Conditioner ist. Wir hatten dann auch etwas Startschwierigkeiten zusammen. Nach dem ersten Gebrauch fühlten sich meine Haare sehr schwer an und der Ansatz hatte wahnsinnig schnell nachgefettet. Ich habe den Cleansing Conditioner wohl zu wenig gut ausgewaschen. Beim zweiten Versuch hat es aber super geklappt. Meine Haare waren wunderschön weich, gleichzeitig aber auch griffig und sie haben sich wirklich sehr gepflegt angefühlt. Nach paar Anwendungen hatte ich aber das Gefühl dass meinen Haaren die „richtige“ Reinigung fehlt, weil ich auch immer relativ viel Styling Produkte verwende. Für mich war dann die beste Lösung nur einmal pro Woche den Goldwell Kerasilk Color – Cleansing Conditioner zu verwenden und bei den anderen Haarwäschen kam wieder ganz normal Shampoo und Conditioner zum Einsatz. Da meine Haarfarbe nicht unbedingt glänzt kann ich zum Farberhalt nicht so viel sagen, aber ich bin sicher, dass coloriertes Haar von der sanften Reinigung profitieren kann und die Farbe länger schön leuchtend bleibt. Meine Haare haben positiv auf den Goldwell Kerasilk Color – Cleansing Conditioner reagiert und um sie zu schonen werde ich ihnen öfters mal eine sanfte Reinigung mit dem Cleansing Conditioner verpassen.

Ein Kommentar zu „Cleansing Conditioner statt Shampoo?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s