Der neuste Make-up Trend

Contouring und Strobbing kennen wir ja bereits. Passend zum Sommer gibt es jetzt aber einen neuen Make-up Trend der sich Sun-Stripping nennt. Ich verrate Ihnen was es dazu braucht und wie es funktioniert.

Titelbild Sun-Stripping
Wie von der Sonne geküsst
Ein natürlich gebräunter Teint, wie frisch aus dem Urlaub ist gerade im Sommer besonders angesagt. Wer aber noch kein Urlaub hatte, oder wie ich sowieso nie wirklich sehr braun wird, kann sich den Sonnen-Teint jetzt auch mit Bronze-Puder selber ins Gesicht zaubern. Sun-Stripping geht super schnell und ist dazu auch noch ganz einfach zu schminken.

Michael Kors Sexy Rio de Janeiro - Flush Bronze Powder
Was braucht man dazu
Für das Sun-Stripping eignen sich alle Bronze-Puder mit möglichst wenig Schimmer Partikel. Weil der Bronzer grosszügig auf dem ganzen Gesicht aufgetragen wird kann zu viel Schimmer etwas unschön und unnatürlich aussehen. Für den Auftrag eignet sich ein grosser Puderpinsel und einen Flachen Contourpinsel damit auch die kleineren Flächen exakter geschminkt werden können. Bei mir kommt Michael Kors Sexy Rio de Janeiro – Flush Bronze Powder zum Einsatz.

Sun-Stripping auftragen
Wie wird „gestrippt“
Den Pinsel in das Bronze-Puder tauchen und den Pinsel wieder etwas ausklopfen damit nicht zu viel Produkt auf dem Pinsel ist. Wenn es zu wenig ist kann man immer noch etwas mehr auftragen, wenn man zu viel erwischt sieht es unnatürlich aus. Das Bronze-Puder wird jetzt mit dem grossen Pinsel entlang der Schläfe und über den Wangenknochen grosszügig aufgetragen. Für die Nase den schmalen Contourpinsel verwenden und mit dem grossen leicht darüber verblenden. Wenn man das Gesicht von vorne betrachtet sollte so eine leichte W-Form entstehen. Tipp: Bei Auftragen einfach lächeln, nicht weil es so extrem lustig ist, sondern weil es so leichter ist das Bronze-Puder genau an den höchsten Punkte im Gesicht aufzutragen.

Sun-Stripping Finish
Der Effekt
Die Wangenknochen, Schläfen und Nase sind die höchsten Punkte im Gesicht und werden so am schnellsten Braun. Durch das Sun-Stripping wird also ein besonders natürlicher „Wie von der Sonne geküsst“ Effekt kreiert. Wer es lieber etwas intensiver mag kann noch etwas Bronze-Puder am Kinn und am Haaransatz verteilen. Egal ob Urlaub oder nicht, jetzt haben wir alle einen Sonnengeküssten Teint.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s