Sommer Pflege Tipps für die Haare

Sommer, Sonne, Strand: Was wir in vollen Zügen geniessen ist für unsere Haare leider eine grosse Strapaze. Damit Sie aber gut geschützt durch den Sommer kommen habe ich 6 wertvolle Tipps um die Haare zu Schützen und zu Pflegen.

Sommer Pflege Tipps für die Haare
Gut geschützt
Gerade unter der Sonne brauchen unsere Haare einen Extra UV Schutz. Das Schwarzkopf BC Sun –Shimmer Oil ist ein wasserbeständiges Öl für sonnengestresstes Haar mit UV Schutz. Einfach auf die Längen und Spitzen auftragen und nicht ausspülen. Das Haar wird so vor UV Strahlen geschützt und sorgt für einen langanhaltenden Farbschutz.

Pflege für die Kopfhaut
Auch die Kopfhaut wird durch die intensive Sonne gestresst und kann schnell etwas gereizt reagieren. Damit das nicht passiert ist ein beruhigendes und pflegendes Shampoo wichtig. Das Schwarzkopf BC Sun – Shampoo hat alle diese Eigenschaften. Damit das Shampoo die Kopfhaut wieder beruhigt wird es ganz normal einmassiert und während 1-2 Minuten bleibt es dann auch im Haar, bevor das Shampoo wieder ausgewaschen wird.

Schwarzkopf BC Sun Produkt
Viel Aufmerksamkeit für die Spitzen
Die Spitzen brauchen immer viel Pflege aber unter der Sonne darf es nochmals etwas mehr sein. Der Schwarzkopf BC Sun – Spray Conditioner ist ein Zweiphasen-Spray der sonnengestresstes Haar sofort entwirrt und wieder mit einem UV Schutz versorgt. Es wird nach dem waschen in die Spitzen des handtuchtrockenen Haares aufgetragen und nicht mehr ausgespült. Tipp: Für die extra Pflege kann der Conditioner Spray auch über Nacht in die Haare gegeben werden. Allerdings müssen sie dann am nächsten Tag gewaschen werden.

Haare Hoch tragen
Gerade im Sommer ist ein Dutt super praktisch, weil er Luft an Hals und Nacken lässt und die Hitze-schlappen Haare sehen auch damit super aus. Ausserdem werden so die Längen und Spitzen weniger der Sonne ausgesetzt und auch weniger strapaziert. Wie du ganz einfach einen Dutt machen kannst, findest du hier. 

Messy Dutt
Vorsicht bei Salzwasser
Das Meer ist toll und eine Abkühlung ist meistens auch Pflicht aber für die Haare ist es leider weniger gut. Das Salz bleibt nämlich im Haar zurück, saugt Feuchtigkeit und Fett auf und trocknet so die Haare aus. Zusätzlich können die Salzkristalle die UV Strahlen der Sonne leider noch verstärken. Nach dem Baden im Salzwasser sollte das Haar also mit Süsswasser ausgespült werden damit es weniger strapaziert wird.

Stylisch am Strand
Der beste Schutz für die Haare ist, wenn man sie gar nicht erst der Sonne aussetzt. Ein Hut schützt aber nicht nur vor den Sonnenstrahlen sondern auch vor einem Sonnenstrich. Ausserdem sieht ein Hut immer stylisch aus und ist deswegen ein tolles Strand Accessoires.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s