Sommer Tipps: So hält auch das Make-up den ganzen Tag

Sommerliche Temperaturen sind super aber wenn wir ins Schwitzen kommen kann leider auch das Make-up darunter leiden. Ich habe für dich einfache Tipps zusammengestellt, damit du auch bei 30 Grad im Schatten einen kühlen Kopf behältst.

Sommer Make-up Tipps

Die richtige Pflege
Eine perfekte Basis ist gerade im Sommer besonders wichtig für das Make-up. Damit die Foundation nicht rutscht sollte man auf ölhaltige Cremes verzichten und stattdessen zu ein Produkt auf Gel Basis zurückgreifen. Super geeignet ist dafür die Clear Difference von Estée Lauder. Die Tagescreme verbindet sich super mit der Haut und ist im Sommer die perfekte Basis.

Perfekte Vorbereitung
Auch wenn es im Sommer heisst weniger ist mehr, darf man auf einen Primer nicht verzichten. Er bildet eine leichte Schicht auf der Haut und verhindert so, dass sich das Make-up in die Poren und Fältchen absetzt. Ausserdem gibt es für Ölige Haut noch besonders Matte Primer die auch dafür sorgen, dass die Haut weniger schnell zu glänzen beginnt.

Eine leichte Foundation wählen
Im Sommer schwitz man und da ist es fast unvermeidbar, dass das Make-up im Laufe des Tages nicht etwas an Farbe verliert. Weil mehr nicht immer mehr ist sollte man generell nur wenig Produkt verwenden und auf schwere Foundation lieber ganz verzichten. Im Sommer sind auch BB Creams sehr beliebt, sie geben einen Hauch von Farbe ab und haben dazu noch sehr pflegende Eigenschaften.

Farbe im Gesicht
Bronzer ist das Sommer Must Have schlecht hin. Gerade wenn die natürliche Bräune noch etwas auf sich warte lässt kann man gerne einen Hauch Bronzer auftragen und sich damit den sommerlichen Teint selber zaubern.

Nicht zu viel Glow
Ich liebe Highlighter, doch gerade im Sommer gehe ich damit etwas sparsamer um als sonst, denn wenn ich mal ins Schwitzen komme, kann der schöne Glow dem Gesicht schnell einen unschönen Glanz verpassen. Das sieht dann alles andere als „Glowig“ aus.

Basis für die Augen
Damit der Eyeshadow möglichst lange hält braucht es auch da Eyeshadow-Primer, denn wenn man schwitzt setzt sich die Farbe gerne in die Falten ab. Pudrige Eyeshadows haften bei Hitze übrigens auch besser als Cremige Lidschatten.

Sparsam in der T-Zone
Gerade auf der Stirn, Nase und Kinn neigt man im Sommer zu etwas mehr Schweiss als sonst. Wenn man diese Stellen aber überpflegt, kann es schnell passieren, dass die Poren verstopft werden. Also auch hier gilt die goldige Regel: weniger ist mehr!

3 Kommentare zu „Sommer Tipps: So hält auch das Make-up den ganzen Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s