Striptease für die Nägel

Der UV-Nagellack für zuhause soll bis 10 Tage unbeschadet halten und das ohne lange Trocknungszeit, Absplittern und mit einem langanhaltenden Glanz. Weil es sich so toll anhört habe ich den Alessandro Striplac natürlich getestet und alles für dich festgehalten.

Alessandro Striplac ProdukteIch weiss nicht mehr wann ich meine Fingernägel das letzte Mal ohne Nagellack gesehen habe ausser in den paar Minuten zwischen Nagellack entfernen und wieder neu lackieren. Perfekt lackierte Fingernägel sind mir sehr wichtig, aber mit normalem Nagellack ist die Gefahr meistens gross, dass sie nach paar Tagen schon zu splittern anfangen. Mit dem Alessandro Striplac soll genau das nicht passieren. Der UV-Nagellack verspricht bis zu 10 Tage Halt und zum Entfernen kann man ihn ganz einfach abziehen. Alles was man dazu braucht ist ein Unter- und Überlack, die Wunschfarbe, eine UV-Lampe, Reinigungspads und ein Peel Off Aktivator. Bei PerfectHair.ch gibt es ein tolles Striplac- Starter Kit French wo alles schon dabei ist und das im Moment zum Aktionspreis von CHF 97.30. Für meinen New York Urlaub hat sich der Test gerade bestens geeignet, weil ich keine Lust hatte noch zusätzlich Nagellack und Nagellackentferner mit zu nehmen, Platz ist ja bekanntlich Mangelware :-).

Alessandro Striplac Reinigen zur Vorbereitung

Erster Schritt: Vorbereiten
Um den Nagel zu Reinigen und zu entfetten habe ich mit den Reinigungspads über den Nagel gewischt. Dieser Vorgang ist wichtig, weil dann der Alessandro Striplac besser hält und die Nägel nicht beschädigt werden.

Alessandro Striplac Base auftragen

Zweiter Schritt: Unterlack auftragen
Der Twin Coat Base & Top ist Unter- und Überlack in einem. Er ist die erste Schicht auf dem Nagel und sorgt dafür, dass sich die Nägel nicht verfärben können und dass die Farbe anschliessend besser haftet. Beim Auftragen ist wichtig, dass der Unterlack nicht auf die Nagelhaut kommt sonst kann es beim abziehen Verletzungen geben. Wenn es trotzdem passiert einfach mit einem Wattestäbchen oder Korrekturstift wegwischen.

Alessandro Striplac Hände in Lampe

Dritter Schritt: Striplac unter der UV-Lampe härten
Beide Hände kommen für 60 Sekunden in die UV-Lampe. Aus ergonomischen Gründen muss der Daumen einzeln unter die Lampe, also braucht es pro Schicht 4 Minuten Zeit.

Alessandro Striplac 2. Schicht Farbe auftragen

Vierter Schritt: Striplac-Farblack auftragen
Jetzt kommt die Farbe ins Spiel. Die Alessandro Striplac Farbauswahl ist übrigens riesig. Ich trage Striplac – 30 First Kiss. Damit die Farbe schön deckt sind zwei Schichten notwendig. Der Lack lässt sich sehr einfach auftragen, einfacher als ein normaler Nagellack. Pinsel immer zuerst noch am Nagellack-Fläschchen abstreifen damit nicht zu viel Farbe aufgenommen wird. Und natürlich wieder für 60 Sekunden unter die UV-Lampe.

Fünfter Schritt: Überlack auftragen
Wie schon beim zweiten Schritt kommt jetzt wieder Twin Coat Base & Top als Überlack zum Einsatz. Er sorgt für einen tollen Glanz und fixiert die Farbe zusätzlich. Wieder 60 Sekunden unter die UV-Lampe.

Alessandro Striplac Abschlussreinigung

Sechster Schritt: Abschliessen
Zum Schluss werde die Fingernägel wieder mit dem Reinigungspads behandelt, das sorgt dafür, dass die klebrige Oberfläche entfernt wird und die Nägel den schönen Glanz erhalten und schön fest sind.

Alessandro Striplac Finish

Und fertig ist meine Maniküre mit dem Alessandro Striplac.

Damit du siehst wie toll der Alessandro Striplac hält habe ich das Ganze noch mit Bilder festgehalten. Das Bild ist vom dritten Tag. Alles noch wie frisch lackiert und schön glänzend.

Alessandro Striplac Tag3

Auch am fünften Tag sind alle noch Top und überhaupt nichts abgesplittert.

Alessandro Striplac Tag5

Nach 7 Tagen ist eigentlich auch alles noch super ausser, dass man sieht das sie bereits etwas herausgewachsen sind und am Zeigfinger hat sich am Rand etwas schwarzes zwischen Nagel und Lack geschoben, mit einer Feile konnte ich das aber problemlos wieder entfernen.

Alessandro Striplac Tag7

Nach 10 Tagen und wieder zurück aus New York war ich natürlich extrem neugierig wie sich der Alessandro Striplac nun entfernen lässt. Um den Nagel nicht zu verletzten ist es wichtig den Peel Off Aktivator auf zu tragen. Damit lässt sich nämlich der Striplac besser entfernen.

Alessandro Striplac Peel-Off auftragen

Und jetzt war es ganz leicht den Striplac zu entfernen. Ich musste einfach nur mit dem Nagel etwas unter den Lack greifen und schön macht der Striplac Striptease. Mein Naturnagel ist völlig unbeschädigt und die kleinen Rückstände können problemlos mit einer Nagelfeile entfernt werden.

Alessandro Striplac Striplac ablösen

Mein Fazit zu dem Alessandro Striplac
Ich finde den Striplac richtig, richtig toll. Das auftrage ist einfach und auch vom zeitlichen Faktor her ist es Top! Im Ganzen müssen die Fingernägel 16 Minuten unter die UV-Lampe. Wenn ich jetzt noch etwas Zeit dazu rechne um die verschiedenen Schichten auf zu tragen komme ich maximal auf 30 Minuten und meine Fingernägel sind dann trocken und wieder einsatzbereit. 10 Tage lang schöne Fingernägel zu haben, ohne Splittern und Nagellack nachbessern ist doch wirklich ein Geschenk. Bis jetzt habe ich den Striplac 3 mal verwendet und ich hatte nie Probleme. Was ich aber bemerkt habe ist, dass das Ablösen nach 8 bis 10 Tagen einfacher ist als schon nach 5 Tagen. Aber mit einer Nagelfeile lässt sich der Striplac auch ablösen was ich super finde, weil ich manchmal, je nach Farbe, schon nach paar Tagen wieder Lust auf eine Veränderung habe. Und mit nur 30 Minuten Zeitaufwand kann man locker alle paar Tage die Farbe wechseln.

2 Kommentare zu „Striptease für die Nägel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s