Der klassische Messy Dutt

Wenn es am Morgen mal schnell gehen muss und man aber trotzdem eine Frisur machen möchte, ist der Messy Dutt einfach perfekt. Ich zeige dir, wie du ganz einfach und schnell einen lockeren und stylischen Messy Dutt machen kannst.

Was heisst eigentlich Messy Dutt?
Beim Messy Dutt ist die Kunst, den Dutt so aussehen zu lassen als wäre er einfach ganz locker aus dem Handgelenk heraus nach oben gesteckt worden. Also er sollte nicht zu streng und nicht zu klassisch aussehen und trotzdem ist es eine Frisur. Der Dutt Trend kommt übrigens aus Hollywood und ist bei den Stars noch immer hoch im Kurs.

Messy Dutt Produkte

Was braucht man dazu?
Damit die Haare für den Messy Dutt schön griffig sind verwende ich gerne etwas Trockenshampoo. Das Lernberger & Stafsing Dryclean Soft kann ich da super empfehlen, es verleiht den Haaren Volumen ohne sie zu beschweren. Dann brauche ich 2 von meinen Lieblings-Haargummis den Invisibobbele, ein Duttkissen und etwas Haarspray um die Frisur zu Fixieren.

Messy Dutt

Wie gelingt der Messy Dutt am einfachsten?
Als erst gebe ich etwas Trockenshampoo in die Haare und mache mir einen Pferdeschwanz. Weil der Messy Dutt ja locker sein soll verwende ich keine Bürste sondern nur meine Finger. Wie hoch sie den Pferdeschwanz ansetzten ist ihnen überlassen. Dann nehme ich das Duttkissen und mache es über den Pferdeschwanz. Das Duttkissen muss nicht befestigt werden, das machen wir ja mit den Haaren. Jetzt den Kopf etwas vor über neigen und die Haare über das Duttkissen verteilen, so dass auch der untere Teil vom Duttkissen mit Haaren bedeckt ist. Das zweite Haargummi spanne ich jetzt einfach über das Duttkissen und die Haare. Mit den Händen greife ich jetzt an den Dutt und ziehe mir die Haare wie ich es mag zurecht, damit eben der Messy Look entsteht. Wenn ein paar Haare abstehen kann ich die ganz einfach auch noch unter das Haargummi klemmen.

Messy Dutt

Et voilà, und fertig ist mein Messy Dutt!

Tipp: Mit dem gleichen Prinzip kann man auch einen klassischen Dutt machen. Einfach die Haare streng nach hinten kämmen, mit viel Haarspray fixieren und die restlichen Haare um das Duttkissen herum wickeln und feststecken. Schon hat man einen klassischen und eleganten Dutt.

Ein Kommentar zu „Der klassische Messy Dutt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s