Review: Too Faced Chocolate Bar und Cocoa Contour Palette

Aus meinem Kopenhagen Kurztrip habe ich unter anderen diese zwei tollen Paletten von Too Faced mitgebracht. Wie ich die Lidschatten und die Contour Palette finde gibt’s jetzt hier.

Too Faced Semi Sweet Chocolate Bar Palette

Too Faced Semi Sweet Chocolate Bar Palette
Was sich so unglaublich lecker anhört ist nichts anderes als eine Lidschatten-Palette. Der Name hat aber auch einen Grund, die Palette riecht tatsächlich nach Schokolade. Ich gehe aber davon aus, dass nicht die Lidschatten selbst nach Schokolade riechen sondern mehr die Verpackung. Ich habe sie jetzt nämlich gut 3 Wochen in Gebrauch und der Geruch hat schon sehr stark abgenommen.

In der Too Faced Semi Sweet Chocolate Bar Palette sind 16 Farben enthalten. 2 Farben, also quasi die Blenderfarben sind doppelt so gross, weil man Sie auch etwas mehr verwendet. In der Palette sind unterschiedliche Finishes enthalten, es hat matte Farben, schimmernde und sogar ein paar mit Glitzer.

Too Faced Semi Sweet Chocolate Bar Palette

Die Pigmentierung ist etwas unterschiedlich. Die matten Farben sind super Pigmentiert und man kann sie ganz einfach verblenden.

Die Schimmertöne haben etwas Fallout. Das heisst beim Auftragen bleibt nicht immer zwingend alles auf dem Auge. Allerdings überhaupt nicht schlimm und wenn man wenig Lidschatten auf den Pinsel nimmt gelingt es auch super.

Too Faced Semi Sweet Chocolate Bar Palette

Die Glitzerlidschatten krümeln leider sehr stark. Als Lösung habe ich den Pinsel vorher mit dem MAC Prep + Prime Fix+ angefeuchtet und so den Lidschatten aufgetragen. Etwas Fallout ist noch immer vorhanden aber längst nicht mehr so viel wie ohne MAC Spray.

Too Faced Semi Sweet Chocolate Bar Palette

Hier mal ein Augen Make-up das ich mit der Palette geschminkt habe. Ich habe zuerst die Farbe PEANUT BUTTER verwendet, und dann CARAMEL in die Lidfalte aufgetragen. Um dem Auge mehr tiefe zu verleihen habe ich anschliessend noch FROSTING in die Lidfalte gegeben und am Schluss noch BUTTER PECAN ganz vorne auf dem Augenlid aufgetragen. Die Farben lassen sich wirklich alle sehr toll miteinander Verblenden.

Too Faced Semi Sweet Chocolate Bar Palette

Die Too Faced Semi Sweet Chocolate Bar Palette ist mit der Urban Decay Naked Palette zu vergleichen. Ich finde sie aber qualitativ irgendwie etwas besser und auch die Farben sagen mir im Moment etwas mehr zu.

Mir ist sie schon sehr ans Herz gewachsen und seit ich sie habe wurde sie auch fast täglich benutzt. Leider gibt es die Palette nicht in der Schweiz zu kaufen. Bei SEPHORA ist sie aber erhältlich oder eben in der USA. Es gibt einzelne Anbieter die auch in die Schweiz versenden, allerdings müsst ihr da mit dem Porto oder allgemein beim Preis aufpassen. In der USA ist sie für 49$ erhältlich. Sicher auf den ersten Blick einen stolzen Preis aber dafür gibt es auch 16 hochwertige Lidschatten. Von Too Faced gibt es noch zwei andere Paletten, die Milk Chocolate Palette und die Haute Cocoa Palette.

Too Faced Cocoa Contour Palette
Ich liebe ja Konturieren und Highlighten also musste die Cocoa Contour Palette auch unbedingt mit. Wie auch die Chocolate Bar Palette riecht sie ebenfalls super nach Schokolade. Die Verpackung erinnert auch etwas an eine Pralinen Schachtel. Enthalten sind 4 Farben, wovon 2 zum Konturieren und 2 zum Highlighten sind. Ein Pinsel ist auch dabei, den habe ich bis jetzt noch nicht getestet, ich mag lieber einen etwas längeren Stiel, und ein Spiegel ist auch integriert.

Too Faced Cocoa Contour Palette

Light Cocoa
Ein sehr helles Puder dass sich super zum Highlighten eignet. Das finish ist Matt und man kann damit gewisse Gesichtszüge wirklich perfekt hervorheben. Leider ist die Haltbarkeit von Light Coca nicht ganz so toll, nach paar Stunden ist vom Highlighter nicht mehr viel zu sehen. Auffrischen funktioniert aber sehr gut.

Medium Cocoa
Meine Lieblingsfarbe aus der Palette und für mich ein nahezu perfekter Konturier-Ton. Matt, aschig, nicht zu kalt und nicht zu warm, einfach eine super tolle Schattenfarbe. Die Haltbarkeit ist Top und verblenden lässt sie sich auch super.

Too Faced Cocoa Contour Palette

Dark Cocoa
Nicht viel dunkler als Medium Cocoa aber viel wärmer und daher super als Bronzer geeignet. Ich trage in auch ab und zu über Medium Cocoa auf, die beiden Farben harmonieren gut zusammen.

Pop of Light
Ein toller Glitzerhighlighter! Die Farbabgabe ist nicht so intensiv aber dafür der Glitzer. Ich trage Pop of Light zu besonderen Anlässen über Light Cocoa auf. Das ergibt einen wunderschönen Schimmer auf dem Gesicht und ist garantiert ein Highlight.

Too Faced Cocoa Contour Palette

Wirklich eine sehr tolle Contour Palette und dass ich jede Farbe gebrauchen kann freut mich natürlich umso mehr. Ich denke, dass sie vielen Hauttypen gut passt weil die Farben nicht zu speziell sind und sich auch gut der Haut anpassen. Die Cocoa Contour Palette kostet um die 40$ und wenn man sich überlegt ist es für Highlighter, Bronzer und Konturier Produkt schon fast ein Schnäppchen.

Meine ersten Erfahrungen mit Too Faced sind super – weitere Produkte werden garantiert folgen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s