Jeans Guide

Boyfriend, oder Skinny, Röhrenjeans oder Schlaghose – welche Jeans ist im Trend und vor allem welcher Schnitt passt zu welcher Figur. All das und nützliche Tipps und Tricks rund um den blauen Dauerbrenner gibt’s jetzt hier. 

Jeans Guide

Die blaue Hose aus Denim ist schon längst nicht mehr nur eine robuste Arbeiterhose sondern ist zum absoluten Kultobjekt geworden. Zu finden ist sie praktisch in jedem Kleiderschrank und jedes Jahr wird sie neu gestylt und gestaltet. Egal ob sportlich oder elegant, Jeans liegen immer im Trend und kommen nie aus der Mode.

Darauf solltest du beim Jeans-Kauf achten:
Passform: Der Hosenbund solle nicht abstehen, darf aber auch nicht einschneiden.
Länge: Sehr einfach, denn die perfekte Länge gibt es nicht sie ändert sich durch die Mode immer wieder.
Farben: Mit dunkeln Farben ist man immer auf der richtigen Seite. Helle und gebleichte Modelle sind bekannt dafür aufzutragen und das Bein breiter erscheinen zu lassen als es ist.
Gesässtaschen: Je näher die Taschen an der Mittelnaht platziert sind, desto voller und knackiger wirkt der Po. Auch aufgesetzte Taschen machen ihn praller.

Boot-Cut Jeans
Ist der Klassiker und kann eigentlich von jedem Figurtyp getragen werden ausser für Frauen mit breiteren Hüften ist der gerade Schnitt nicht so geeignet.

Bootcut

Relaxed Fit Jeans
Relativ neu, steht aber praktisch auch jedem Figurtyp. Die Relaxed Jeans ist ähnlich geschnitten wie eine Chino Hose.

Relaxed

Slim Fit Jeans
Da sollte die Figur etwas knabenhaft sein, sonst kann das Gesamtbild stämmig wirken.

slimfit

High Waist Jeans
Die Jeans mit schmaler Knöchelweite und hohem Bund ist seit einiger Zeit richtig im Trend. Ideal ist der figurbetonte und weibliche Schnitt für kurvenreiche Frauen mit schmaler Taille und breiten Hüfte.

High waist

Skinny Jeans
Bleibt und ist immer wieder ein Renner und bei vielen Frauen sehr beliebt. Am besten steht sie aber grossen und schlanken Frauen, wer aber etwas kleiner ist kann die Beine auch einfach mit High Heels strecken.

skinny

Boyfriend Jeans
Noch nicht so lang begleitet uns der Boyfriend Schnitt. Sie wird lässig auf der Hüfte getragen und sieht aus als hätten wir sie aus dem Kleiderschrank des Freundes geklaut. Lässiger Look der sowohl elegant als auch sportlich gestylt werden kann.

boyfriend

Styling Tipps
Die goldene Regel: Je dunkler der Stoff, desto schlanker die Silhouette. Business tauglich wird eine Jeans im Mix mit einem Blazer. Je enger es unten wird, desto weiter darf es oben sein. Egal ob Boots, High Heels, Ballerinas oder Sandalen, zur passenden Jeans darf alles getragen werden.

Einen super Überblick von allen Jeansmodellen gibt es übrigens hier.

4 thoughts on “Jeans Guide

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s