Das Comeback der Rougebäckchen

Rouge ist die ultimative Geheimwaffe gegen müde Minen. Ein bisschen Farbe auf den Wangen macht das Make-up erst perfekt und zaubert ein Frischekick ins Gesicht. Wie der Trend auch auf deinem Gesicht super aussieht gibt’s jetzt hier. 

Rouge

Wichtig bei Rouge auftragen: der natürliche Frische Look soll nicht nach Künstlichen Konturen sondern nach natürlicher Wangenröte aussehen. Anders als beim Contouring wird die Farben nicht unterhalb der Wangenknochen aufgetragen sondern mitten auf den Bäckchen platziert. Trick: Einfach Lächeln und das Rouge dort auftragen, wo die Wangen am deutlichsten hervortreten.

Rouge

Erhältlich sind Rouge als Puder, in Creme Form oder sogar flüssig. Creme und Flüssig-Rouge sind meist intensiver als Puder Rouge und sollten deshalb mit etwas mehr Vorsicht genossen werden. Wer das erste mal ein Rouge benutzt dem empfehle ich unbedingt ein Puder Rouge. Je nach Gesichtsform kann mit dem Rouge auch noch ein wenig getrickst werden damit die Vorzüge besser zur Geltung kommen.

Rouge

Schritt 1
Bevor wir mit dem Rouge beginnen wird die die Foundation aufgetragen. Für das Rouge eignen sich am besten Pinsel, Schwämmchen oder die Finger. Die Farbe des Rouges muss unbedingt der natürlichen Wangenröte entsprechen sonst wirkt es unnatürlich und künstlich.

Schritt 2
Unbedingt darauf achten, dass nicht zu viel Rouge verwendet wird. Lieber nochmals etwas nachlegen wenn es noch zu wenig ist, denn nur ein bisschen zu viel Farbe kann schon angemalt aussehen.

Schritt 3
Um unnatürliche Ränder zu vermeiden muss das Rouge gut verstrichen werden. Das meiste Rouge sollte aber auf dem höchsten Teil des Wangenknochens bleiben.

Rouge

Tipp:
Zum Schluss das Make-up nochmals betrachten und bei Bedarf nochmals etwas Rouge nachlegen.

Wusstet Ihr das Rouge beim Schminke das Produkt ist, dass am meisten vergessen oder einfach weggelassen wird? Und dabei ist der Effekt doch so wunderschön erfrischend und natürlich.

7 Kommentare zu „Das Comeback der Rougebäckchen

  1. Ein schöner Beitrag! Und wow, Rouge ist das Produkt, welches am häufigsten vergessen wird? Das könnte mir nicht passieren 😀 Ich bin der totale Blushaholic und habe inzwischen eine ordentliche Sammlung 😉 Ich liebe es, mit unterschiedlichen Tönen zu experimentieren und setze täglich auf den Blush-Frischekick.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s