Benefit Kit How To Look The Best At Everything

In den letzten Monaten bin ich ein grosser Benefit Fan geworden und finde die Produkte einfach super. Weil ich bisher noch nie ein Make-up ausprobiert habe und die kleinen Kits mit Produkten in Probiergrösse sowieso liebe musste ich das „How To Look The Best At Everything“ einfach ausprobieren. 

Benefit Kit

Wie in allen Kits von Benefit sind auch da wieder 5 Produkte (eigentlich 4 aber den Concealer gibt’s in 2 Farben) enthalten. Bei diesem Kit geht es um die Grundierung mit Primer, Make-up, Concealer und Puder. Erhältlich sind sie natürlich wegen dem Make-up in 3 Farben und zwar light, medium und deep.

Die Verpackung ist wie bei jedem Kit wieder mit Spiegel und einer integrierten Anleitung wo genau beschrieben ist welches Produkt für was verwendet wird. Tipps & Tricks sind auch immer noch mit dabei und alles super erklärt und verständlich.

Benefit Kit

The Porefessional
Da habe ich mittlerweile sicherlich schon 4 Mini-Ausgaben und mir schon mehr als 2 mal die grosse Grösse nachgekauft. Das alleine spricht schon für sich. Für mich ist er einer der besten Primer die es gibt. Das Produkt wird einfach sehr sparsam auf die Problemzonen wie Nase, Stirn und Kinn aufgetragen und auf dem restlichen Gesicht wird es verblendet. Der Teint ist danach langanhaltend mattiert und die Poren werden minimiert.

Hello Flawless Oxygen WOW Make-up
Auf die Foundation von Benefit war ich besonders gespannt. Sie hat eine mittlere Deckkraft und lässt sich sehr gut auftragen. Die Haltbarkeit ist sehr gut und das Finish ist matt mit einem leichten Glow. Im kleinen Flakon sind 7ml enthalten und halten eigentlich auch recht lange hin. Geruch habe ich keinen speziellen wahrgenommen obwohl Benefit eigentlich noch viel und gerne angenehme Düfte integriert. Weil ich das Kit in Light habe ist die Farbe Champagne enthalten und die passt eigentlich sehr gut zu mir. In der Originalgrösse ist das Hello Flawless Oxygen WOW Make-up in 10 Nuancen erhältlich.

Hello Flawless Puder
Passend zum Make-up ist auch noch ein Puder enthalten. Der Teint wird so langanhalten mattiert und fühlt sich sehr seidig und wich an. Das Puder gibt es ebenfalls in 10 Nuancen und auch da ist beim Light Kit wieder Champagne enthalten.

Boi-ing Concealer
Im Kit sind 2 Farben enthalten. Entweder trifft eine der beiden gerade den Hautton oder man kann sich die perfekte Farbe auch einfach mischen. Ich trage den Concealer mit einem Pinsel auf. Die Deckkraft ist super und auch die Haltbarkeit ist toll. Kleine Fältchen oder Augenringe werden so schnell kaschiert. Er setzt sich auch nicht in die Fältchen ab.

IMG_3780

Das Kit ist Benefit mal wieder gelungen und für alle die mal ein Make-up ausprobieren möchten ist es einfach perfekt. Ich hätte mir gewünscht, dass man das Puder auch aus der Box entfernen kann und vielleicht noch mit einem Deckel versehen ist, so wäre es nämlich auch perfekt zum Mitnehmen.

Meine zwei anderen Testberichte über die Benefit Kits findest du hier:
OPERATION: PORE-Proof!
Primping with the Stars

7 thoughts on “Benefit Kit How To Look The Best At Everything

  1. Ich liebe auch die Benefit-Produkte, vor allem die Kits. Ich habe gerade neu ein Set mit „They´re Real“ Produkten (Eyeliner, Mascara und den passenden Augen-Make-Up Entferner) und ein Set mit den Rockateuer-Produkten (Lipgloss, Rouge, und nochwas) 🙂
    Die machen irgendwie süchtig

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s