Lancôme Hypnôse Drama Mascara

Wimpern wie man sie in Hollywood auf dem roten Teppich sieht? Mit der Hypnôse Drama Mascara kein Problem, sagt Lancôme. Grund genug für mich zu testen, wie sehr meine Wimpern mit der Hypnôse Drama Mascara ins Rampenlicht rücken. 

Lancome Hypnose Drama

Durch mein M2 Beauté Eyelash Activating Wimpernserum bin ich mit langen Wimpern gesegnet und habe eigentlich nie grossen Wert auf das Benutzen von Volumen Mascaras gelegt, weil ich der Meinung war, dass es nicht mehr viel mehr Volumen werden kann. Als ich in einem Goodiebag ein kleines Muster der Lancôme Hypnôse Drama Mascara erhalten habe wollte ich die zuerst verschenken. Nach paar Tagen hat sich mich dann aber trotzdem zum Testen verführt… und nun ist die Originalgrösse bei mir eingezogen.

Die Verpackung ist wie bei allen Mascaras von Lancôme sehr hochwertig und liegt gut in der Hand. Das Speziellen an der Hypnôse Drama Mascara ist das geschwungene Bürstchen. Es ist leicht S-förmig was den Wimpern einen extra Schwung verleiht und die einzelnen Härchen optimal trennt. Die Seitenborsten sind etwas kürzer, was sich perfekt für die Trennung der Wimpern eignet. Erhältlich ist die Mascara in den Farben 01 Excessive Black, 02 Excessive Brown, 015 Gris Fatal, hat 6.5ml Inhalt und kostet bei Douglas Euro 30.- oder CHF 42.-. (Es sind immer wieder Aktionen verfügbar)

Lancome Hypnose Drama

Den Besten Effekt erziele ich, indem ich mit der flachen geschwungenen Seite der Bürste die Wimperntusche in Zick-Zack-Bewegungen vom Ansatz bis zur Spitze auftrage. Die Konsistenz ist eher cremig und nach kurzer Zeit ist sie schon eigetrocknet. Sehr angenehm finde ich, dass die Wimpern nicht hart werden und die Mascara auch nach einem ganzen Tag nicht bröckelt. Sie bleibt wo sie ist und kann auch nach Belieben noch etwas aufgefrischt werden. Je nach gewünschtem Effekt können auch 2-3 Schichten aufgetragen werden.

Fazit
Die Lancôme Hypnôse Drama Mascara schafft ein schön definiertes voluminöses Ergebnis und verlängert die Wimpern. Der Name „Drama“ ist da absolut passend. Für alle, die lieber ein natürliches Ergebnis möchten, ist die Mascara aber sicher nichts. Die Farbe ist ein schönes, sattes, tiefes schwarz was ich sehr mag, weil es den Wimpern zusätzlich einen Touch Eleganz verleiht. Trotz der guten Haltbarkeit lässt sie sich aber am Abend problemlos wieder abschminken. Wer sich also einen überwältigenden Blick wünscht sollte sich die Lancôme Hypnôse Drama Mascara mal genauer ansehen. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung!
Tipp: Wer unschlüssig ist soll sich im Douglas oder bei einem Lancôme-Counter einfach mal die Mascara auftragen lassen um zu sehen wie sie auf den eigenen Wimpern wirklich wirkt.

Lancome Hypnose Drama

Ein Kommentar zu „Lancôme Hypnôse Drama Mascara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s