Schritt für Schritt zum perfekten Make-up

Schminken ist eine Kunst die man lernen kann. Wer diese 7 Schritte zum perfekten Make-up befolgt hat nichts mehr zu befürchten und sofort einen strahlenden Teint.

Make-up

1 Vorbereiten
Um die Haut optimal auf die Foundation vorzubereiten ist eine feuchtigkeitsspendendes Serum oder eine Tagescreme Pflicht. Einfach grosszügig auf dem gesamten Gesicht auftragen, einmassieren und gut einziehen lassen.

2 Primer
Für die Ideale Basis einen Primer auf das ganze Gesicht auftragen. Er sorgt für einen strahlenden Teint und minimiert die Poren.

3 Farbauswahl
Voraussetzung für einen natürlich wirkenden Teint ist eine Foundation die perfekt zur Haut passt. Die Foundation sollte am besten farblich mit dem Hautton verschmelzen. Getestet wird immer am Kieferknochen und unbedingt bei Tageslicht.

4 Foundation
Etwas Foundation auf den Pinsel geben und auftragen. Immer von der Gesichtsmitte sanft nach aussen streichen. Nase und Haaransatz ausspare, die Grundierung wird hier erst zum Schluss verblendet. Tipp: In einen hochwertigen Foundationspinsel aus Kunstfasern investieren, das lohnt sich.

5 Concealer
Um dunkle Augenringe verschwinden zu lassen, den Concealer rund ums Auge sanft mit dem Beautyblender oder Finger einklopfen. Immer am inneren Augenwinkel beginnen und nach aussen einarbeiten.

6 Eye Base
Damit das Augenlid auch optimal für den Lidschatten vorbereitet wird, muss noch eine Base aufgetragen werden. Sie gleicht Farbunterschiede aus und sorgt dafür, dass der Lidschatten besser und länger hält. Tipp: Auch ohne Lidschatten wirkt eine Base sehr schön.

7 Puder
Mit dem Puderpinsel in das Puderdöschen eintauchen und vorsichtig abklopfen, damit sich das Puder gleichmässig auf dem Pinsel verteilt. Anschliessend sanft über die T-Zone rollen, um glänzende stellen zu mattieren.

Tipp:
Wer noch Konturieren möchte sollte das unbedingt vor dem letzten Schritt machen. Gerade Cremeprodukte lassen sich nach dem Puder fast nicht mehr verblenden.

Eigentlich ganz einfach, oder?

Produkte von CLINIQUE und glominerals sind hier erhältlich.

3 Kommentare zu „Schritt für Schritt zum perfekten Make-up

  1. Hallo Fiona, sehr interessanter Artikel! Ich habe eine Frage dazu:

    Ich habe Mischhaut und eher trockene Haut an den Wangen. D.h.sie reagiert empfindlich und ich habe das Gefühl meine Haut kann nicht atmen mit Make up.

    Kannst Du mir eine Make up Marke empfehlen und wie ich diese optimal auftrage?

    Danke für Deine Tips! Teresa 😊

    Gefällt mir

    1. Hallo Teresa
      Vielen Dank 🙂
      Was hast du denn schon alles ausprobiert? Kennst du die Clinique Produkte? Die sind alle zu 100% ohne Parfüm was deiner empfindlichen Haut zu gute kommt. Das Perfectly Real Make-up ist zum Beispiel eine sehr leichte Foundation. Verwendest du Primer? Würde ich dir auf jeden Fall empfehlen. Vielleicht könnte es helfen, wenn du an den Wangen einen sehr Feuchtigkeitspendenden Primer verwendest und im übrigen Gesicht einen mattierenden. Wichtig ist auch immer die Tagespflege und den Primer gut einziehen lassen bevor man mit dem Make-up beginnt.
      Liebe Grüsse
      Fiona

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s