Benefit High Beam und Benefit Watt’s up

Ich liebe ja Grundsätzlich alle Highlighter, weil sie einem einfach im Handumdrehen ein wunderschönes leuchten ins Gesicht zaubern. Nun hat sich meine Sammlung um zwei Beauty- Wunderprodukte erweitert. 

Benefit

Benefit High Beam
Das Supermodel aus dem Fläschchen, heisst es bei Benefit. Der flüssige, silbrig-pinkfarbene Highlighter verleiht der Gesichtshaut einen seidigen matten Schimmer. Das Produkt ist in einem Glasflakon und für den Auftrag ist direkt ein Pinsel enthalten. Damit lässt sich der Highlighter genau dort auftragen wo man ihn haben möchte. Je nach Lust und Laune könnt ihr High Beam auf den Wangen- und Brauenknochen auftragen. Um den ganzen Gesicht einen Schimmer zu verleihen eignet sich das Produkt auch perfekt um es mit der Foundation zu mischen. Am besten wird er direkt nach der Foundation aufgetragen. High Beam nach dem Puder zu verwenden kann ich nicht empfehlen, habe das einmal versucht und das Ergebnis war einfach nur fleckig. Wie bei jedem flüssig Highlighter muss man beim verblenden sehr genau und exakt arbeiten. Ich benutze dazu immer den angefeuchteten Beautyblender und runde das ganze nochmals mit dem Pinsel womit ich die Foundation aufgetragen habe ab, um den Highlighter noch besser zu verblenden.

Benefit High Beam

Erhältlich sind die 13ml bei Douglas oder im Benefitcounter für Euro 27.- resp. CHF 39.-. Wer eher einen dunklen Teint hat sollte besser Sun Beam von Benefit ausprobieren. Ich könnte mir vorstellen, dass High Beam zu hell ist. Eventuell ist er das bei mir im Sommer auch aber bis dahin haben wir noch viel Zeit!

Benefit

Benefit Watt`s up!
Unsere Taschenlampe für den Teint! Der Spruch von Benefit hat schon ausgereicht und ich musste den Highlighter unbedingt haben. Der Watt`s up! Stick hat eine cremige, pudrige Textur und das Finish ist wunderschön champagner Farbig mit einem Touch Perlmutt. Er ist nicht zu warm und nicht zu kühl und der Effekt auf der Haut ist seidig und zart. Er hat einfach einen schönen sanften Glow der bestimmt jedem Hauttyp steht. Für den extra Shine trage ich Watt`s up! auch gerne über High Beam auf. So kommt der Schimmer noch besser zur Geltung. Aber auch alleine macht sich der Highlighter sehr gut. Ich trage ihn auch oft unter der Augenbraue auf, das macht die Augen grösser und interessanter. Das Auftragen ist auch ganz leicht, einfach mit dem Stick über die Wangenknochen fahren und verblenden. An der Rückseite hat es ein kleines Schwämmchen das dafür gedacht ist, ich komme aber damit nicht so zurecht und benutze lieber, wie bei allen cremigen Texturen, den Beautyblender.

Benefit

Watt`s Up! ist ebenfalls bei Douglas oder im Benefitcounter erhältlich, hat 9.4g Nettogewicht und kostet Euro 33.- oder CHF 52.-.

Benefit

Ein Kommentar zu „Benefit High Beam und Benefit Watt’s up

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s