10 einfache Tipps für eine schöne Haut

Haupflege muss nicht immer teuer sein. Viele Hausmittelchen und Tricks können zu einem besseren Hauptbild führen. Ich habe für euch 10 Tipps für eine bessere Haut. 

Schöne Haut

#1
Gesicht reinigen auch am Morgen
Das wir am Abend, wenn wir uns abschminken, das Gesicht reinigen ist Selbstverständlich und für die meisten völlig normal. In der Nacht kann sich aber ebenfalls Schmutz auf dem Gesicht ansammeln und auch die am Abend aufgetragene Creme muss noch vollständig entfernt werden damit die Tagespflege wirken kann. Deswegen ist es Wichtig auch am Morgen das Gesicht mir einer milden Seife oder Lotion zu waschen.

#2
Gesunde Ernährung
Wir wissen alle, das Pommes und Schokolade nicht nur direkt auf die Hüfte gehen sondern sich auch in Form von Unreinheiten auf der Haut bemerkbar machen. Der Verzicht ist allerdings unmöglich (zumindest für mich) aber ab und zu frische Lebensmittel und Vitamine können nicht schaden.

#3
Gesichtsmaske über Nacht
Auch nährende Gesichtsmasken müssen nicht viel Kosten. Ich benutze viel die Hausmarke von Müller und bin damit sehr zufrieden. Damit die Inhaltsstoffe von der Haut gut aufgenommen werden können, ist es Sinnvoll, die Maske auch mal über Nacht einwirken zu lassen. Zugegeben der Kissenanzug muss am nächsten Tag in die Wäsche aber für einen Strahlenden Teint nehme ich das gerne in Kauf.

#4
Peeling
Einmal in der Woche sollten wir unserer Haut ein mildes Peeling gönnen. Überschüssige Hautschüppchen werden entfernt und die Poren verfeinert. Auch Peeling muss nicht teuer sein, es geht auch mit etwas Meersalz und Olivenöl. Probier’s doch mal aus!

#5
Rauchen und Alkohol
Jaa, mir ist das natürlich bewusst und sicherlich auch jedem von Euch. Rauchen und Alkohol trocknen die Haut aus und das wiederum sorgt für Rötungen und Falten. Mehr muss ich dazu nicht sagen :-).

#6
Bakterien auf Händen
Unbewusst streichen wir uns an die Nase, fahren über die Stirn oder reiben in den Augen. Ob im ÖV, beim Einkaufen oder im Ausgang, überall nehmen wir mit unser Händen Bakterien auf und verteilen diese im Gesicht. Das lässt sich nicht vermeiden aber häufiges Händewaschen kann etwas helfen.

#7
Ausreichend Schlaf
Die Haut sieht bei ausreichend Schlaf nicht nur gesünder und frischer aus sondern sie regeneriert und baut neue Zellen auf. Experten empfehlen daher mindestens 7 Stunden Schlaf.

#8
Massieren
Für schöne Haut ist auch eine gute Durchblutung wichtig. Daher die Haut im Gesicht und Körper ab und zu etwas massieren. Es gibt mittlerweile auch Massageduschen die dafür optimal geeignet sind oder einfach eine Creme in kreisenden Bewegungen einmassieren.

#9
Sauerstoff hält jung
Wer viel frische Luft tankt, nimmt Sauerstoff nicht nur über die Lungen auf. 95 Prozent atmen wir ein, fünf Prozent nehmen wir aber auch über die Haut auf. Auch der Sauerstoff lässt uns also frisch und strahlend aussehen.

#10
Lachen
Das Beste zum Schluss! Die Haut ist das Spiegelbild der Seelen. Viel Lachen und gute Laune sorgt für eine bessere psychische Verfassung. Am besten also alles machen was Spass macht und es in vollen Zügen geniessen.

 

2 Kommentare zu „10 einfache Tipps für eine schöne Haut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s